Kommentare

Anzeige – Im Schatten das Licht von Jojo Moyes + Giveaway — 13 Kommentare

  1. Wenn ich ganz ehrlich bin weiss ich grad nicht was ich dazu sagen kann.
    Wir hatten auch mal früher ein Pflegekind. Der wurde aber öfters abgeholt von seinem papa. Eines tages bot meine mom ihre hilfe an damit der papa sein leben wieder in griff bekommt. Das wars dann. Er hat den kleinen jungen nie wieder gebracht. Ich weiss bis heut nicht was mit dem kleinen passiert ist 😓

  2. Gerade heute habe ich kurz überlegt, ob ich das Buch bestellen soll, die anderen Bücher von Jojo Moyes habe ich auch alle gelesen. Da ich beruflich auch oft mit diesem Thema konfrontiert werde, interessiert mich schon, wie sich das als Roman liest.

  3. Ich würde auch gerne das buch gewinnen klingt toll. Was ich aber noch toller finde ist das Du den Jungen spotan ein Zuhause gegeben hast. Es ist gewiss nicht einfach für Euch beide? Du hast meinen allergrößten Respekt!!

    Liebe Grüße

    Britta

  4. Das ganze Leben besteht aus Schatten und Licht…so toll das du dem Jungen Licht in seinem Leben schenkst, wirklich eine mehr als gute Tat!
    Ich drücke die Daumen dass es klappt und er bald ein entspanntes und fröhliches Kind sein kann.
    Liebe Grüße,
    Lee

    PS Gegen das Buch hätte ich auch nichts 😉

  5. Habe eben erst gelesen mal soll sich Gedanken zu Schatten und Licht machen. Ich bin mir sicher Du hast ganz, ganz viel Licht in das Leben des Jungen gebracht in dem es vorher nur Schatten gab

  6. Hallo Julia,

    das Buch klingt sehr interessant und liest sich bestimmt ganz toll.
    Und die Thematik ist sehr aktuell, denn auch wir hatten schon überlegt, ein unbegleitetes Kind bei uns aufzunehmen.

    LG Simona

  7. Es gibt leider soviele Menschenmenge oder alt- die im Schatten stehen und unbedingt unser Licht brauchen … Ich lese Jojo Moyes sehr gern, und würde mich freuen

  8. Erst lese ich es und dann schicke ich es zu meiner Tochter und Enkeltochter nach Amerika, die große Fan`s sind. So hat jeder etwas davon.
    LG Barbara

  9. Ich bin sehr beeindruckt von dem,. was du machst, überhaupt und jetzt speziell mit deinem Fast-Pflegekind. Hut ab! Ich wünsche dir viel Kraft und viele gute Bücher zur Entspannung. Jojo Moyes lese ich auch sehr gern, hab fast alle bisher gelesen. Würde mich dementsprechend freuen.

    Liebe Grüße
    Dörte

  10. Mein Kollege hat zur Zeit einen UMA (unbegleiteter minderjährigen Asylant)bei sich aufgenommen, was das Thema gerade aktuell für mich macht. Denn auch sein Alltag hat jetzt Licht und Schatten in vielen verschiedenen Momenten…
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen.
    LG Piwi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.