Kommentare

DIY – Dänische Weihnachtsherzen weben — 6 Kommentare

  1. Huhu! 😉

    Das ist ja toll – ich wußte nicht, dass es da so viele Muster gibt. So ein gestreiftes Herz hatte ich Dir doch letztes Jahr in der Weihnachtspost geschickt, gell?

    Muß ich gleich mal mit den anderen Motiven ausprobieren (morgen, es ist jetzt 0,20 Uhr) :-))

    Lieber Gruß
    Kerstin

    • … ich nochmal. Wie macht man denn die komplizierteren Muster? Gibts da irgendwo Anleitungen? Ich spreche zwar Englisch, aber kein Dänisch. Und Deine Links haben nur die fertigen Bilder, aber nicht die Faltanleitungen….

      Mich würde besonders interessieren, wie man diesen Stern in die Mitte macht.

      LG KleinerVampir

      • Das machst du genau so, wie mit den geraden Streifen. Einfach ineinander weben. Ich habe die Herzen allerdings nur einfach gewebt (also nicht in der Falz ausgeschnitten) und kann dir umbedingt empfehlen, nicht allzu dicken Karton sondern besser Papier zu nutzen. Je filigraner die Muster sind, desto schwieriger wird es ansonsten mit Pappe. Die Muster entstehen dann beim Weben von ganz alleine. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Muster für genau dieses Herz mit Stern bei den Links dabei ist, aber irgendwo lässt sich das sicher finden. In jedem Fall macht das Weben der Muster super viel Spaß und ich bin jedes Mal aufs Neue erstaunt, wie plötzlich dann die Muster entstehen.

        Alles Liebe,

        Julia

        • Danke für die Erläuterungen. Was mich noch interessieren würde (sorry, ich weiß, ist ein bissel viel auf einmal): wie muß ich bei komplizierteren Mustern die Streifen generell schneiden, dass die Herzen dann am Schluß so werden, wie bei Dir? Man muß doch schon da eine Art Muster planen.

          Ich denke, das interessiert nch mehr Leser, darum frag ich jetzt halt mal 😉

          • Entschuldige, ich hatte deine Frage übersehen. Ich habe nur die vorgegebenen Muster gemacht. Hast du dir einfach mal eins ausgedruckt und ausprobiert? Das erklärt sich beim Basteln eigentlich von alleine 🙂

            Liebe Grüße,

            Julia

    • Guten Morgen!

      Ja, an dein schönes buntes Weihnachtsherz vom letzten Jahr musste ich beim Basteln auch direkt denken. Gestern kam hier auch deine Weihnachtspost an. Vielen lieben Dank dafür! Ich habe mich riesig gefreut!

      Ganz liebe Grüße und dir ein wundervolles Weihnachtsfest,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.