Kommentare

Genäht – Jogginghose + Buchvorstellung HOGGINGS — 5 Kommentare

  1. Hallo Julia!

    Schöne Hose – als Jogginghose würde ich die gar nicht bezeichnen. Eher als Sommerhose. Der Stoff (das Muster) ist wirklich schön und es sieht aus, als wäre sie sehr bequem und angenehm zu tragen.

    Bei uns ist es heute zum Glück etwas kühler – ich leide, wenn es so heiß ist. Da bin ich immer total k.o.. Bei euch haben die Freibäder schon auf?

    Wie paust Du eigentlich die Schnitte aus den Schnittmustern ab? Mit so einen Stachelrädchen und Pauspapier direkt auf den Stoff? Das gabs früher auch schon. Meine Oma und meine Mama schwören da drauf. Oder zeichnest Du von Hand ab?

    Ja, der frechverlag / TOPP hat tolle Bücher – viele meiner Bastelbücher sind von da.

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Ja, es gibt ein Freibad in meiner Nähe, das bereits im April öffnet und meist bis Ende September geöffnet bleibt. Aber ich friere auch selten im Wasser. Heute geht es raus zum See. Ich nutze so ein dünnes Pauspapier. Mit dem Rädchen habe ich es auch versucht, bin aber nicht wirklich glücklich geworden, da man ja die Anmerkungen mit so einem Kopierrädchen natürlich nicht übertragen kann und man dann alles doppelt prüfen muss. Ich habe auch super viele Bücher vom frechverlag, aber nach Bastel- und Nähbüchern bin ich sowieso etwas süchtig, egal von welchem Verlag 😀

      Dir einen schönen Sonntag!

      • Dir ebenso 🙂

        Ich schaue auch immer aufm Flohmarkt, manchmal werden da relativ neue Bastel- und Nähbücher für wenig Geld verkauft. Teilweise ist die Neuanschaffung nämlich recht teuer – allerdings hat unsere Stadtbücherei auch eine große Auswahl. Ich gucke immer vorher dort, ob mir ein Buch zusagt – bevor ich es mir neu kaufe (oder auch nicht) :-))

        LG KleinerVampir

  2. Haha – das Problem, mich zwischen Sonne oder nähen entscheiden zu müssen, habe ich auch im Moment. Meist gibt es dann eine halbe Stunde an der Maschine und eine wesentlich längere Zeit bei meinem Pony 🙂 Kompromisse und sowas 😉

    Der Stoff deiner neuen Hose ist ja echt besonders – auch, wenn ich eigentlich jemand bin, der nur schlichte Jogginghosen mit engem Bündchen am Fußgelenk mag… oder gleich lange Unterwäsche, weil sie so bequem ist 😉
    Dass es für Jogginghosen allerdings gleich ein eigenes Nähbuch gibt, wundert mich jetzt doch ein wenig… hätte ich einfach nicht erwartet.

    Liebe Grüße

    • Inzwischen gibt es doch ein Buch zu jedem Thema, warum nicht auch zu Jogginghosen 😉 Meine ältere Hundedame ist bei 30 Grad ganz glücklich, wenn wir nicht allzu viel rausgehen, da heißt es dann Nähmaschine und Balkon, aber damit würde sich dein Pony sicher nicht zufriedengeben 😀

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.