Kommentare

Genäht: Kunterbuntes Portemonnaie — 7 Kommentare

  1. Das ist wunderschön geworden!
    Ich finde es echt toll, wie du sowas hin bekommst. Ich habe da leider zwei linke Hände 🙁 Morgen versuche ich mich mit meiner Mutter an den Buch-Schutzumschlägen. Mal schauen. Ich bin gespannt. 🙂

    Grüßly
    Sabrina

    • Das ist ja super geworden, das probiere ich auch mal aus. Ich folge dir jetzt auch per bloglovin und hoffe auf ganz viele Nähanleitungen.
      Grüße, Steffi

    • Liebe Sabrina,

      ich hoffe, eure Nähaktion hat funktioniert. DIe Anleitung von dem Portemonnaie ist so toll und einfach beschrieben, dass du das ganz sicher auch schaffst!

      Ganz liebe Grüße

  2. Halo Julia,

    ich dachte, ich kenne inzwischen alle Ecken und Winkel Deines tollen Blogs, aber weit gefehlt! Ich war noch nicht beim Portemonnaie. Was für ein toller Geldbeutel – sowas würd ich auch gerne haben. Denn wie Du ist auch meines inzwischen in die Jahre gekommen und nach einigen Reperaturen nicht mehr ganz so schön anzusehen.
    Toll, dass die Anleitung gleich mit verlinkt ist – Dankeschön!

    LG KleinerVampir

  3. Hallo!
    Danke für den Hinweis auf dieses tolle Portemonnaie! 🙂 Das wird wohl mein Projekt für Pfingstsonntag. Magst du mir verraten, wo du das Portemonnaie mit Bügelvlies verstärkt hast? Ich überlege nämlich, wo es tatsächlich nötig ist und bin noch recht unsicher.

    Danke! 🙂
    LG und sonnige Pfingsten! 🙂
    Celsy

    • Hallo Celsy,

      wenn ich mich richtig erinnere, habe ich alle Teile mit leichtem Bügelvlies verstärkt.

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.