Kommentare

Merkwürdigkeiten aus der Küche oder warum es jetzt Zucchini-Stachelbeer-Kiwi-Marmelade gibt — 5 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    die Kreation mag vielleicht seltsam anmuten, aber ich stell sie mir nicht schlecht vor. Eher wie ein herber Aufstrich, obwohl Du ja bestimmt Zucker nehmen mußtest (logo). Kiwi und Stachelbeere geben eine recht schmackhafte Marmelade, ich denke, die Zucchini mit wenig Eigengeschmack stört da nicht so.
    Hast Du alles püriert, ehe Du abgefüllt hast?

    LG KleinerVampir

    • Ich habe schon einiges an Zucker hinzugegen und sie schmeckt auch gar nicht schlecht, aber irgendwie nicht annähernd so lecker wie Erdbeere- oder Himbeermarmelade 😀 Ich habe die Zucchini gerieben und den Rest einfach klein geschnitten, das ist dann im Topf zerfallen. Nächstes mal nehme ich aber sicherheitshalber lieber wieder Erdbeeren 😉

      Liebe Grüße

  2. Auf das Etikett bin ich gespannt und bei deinem Beitrag musste ich echt lachen, denn in meinem Schrank tummeln sich seltsam anmutende Marmeladen die ich geschenkt bekommen habe und da ich ein „Erdbeermarmelade-Mensch“ bin werfe ich die eigentlich nur aus schlechtem Gewissen nicht weg weil sich ja jemand Mühe gemacht hat die Marmelade zu machen.

    Andere Leckereien wie Pesto bringen sicherlich mit einem hübschen Schild viel Freude unter den Beschenkten.
    Liebe Grüße
    Armida

    • Liebevoll geschenkt bekommene Marmelade wegschmeißen tut mir auch immer ganz schrecklich weh. Meistens steht sie dann, wenn sie probiert und für nicht ganz so gut befunden wurde, monatelang im Kühlschrank, bis sich jemand erbarmt und sie aussortiert. Allerdings bekommen wir oft auch Marmelade geschenkt, die unglaublich lecker ist, obwohl ich diese Sorte im Supermarkt (wo wir eigentlich ausschließlich Himbeere kaufen) nie holen würden. Ich freue mich zum Beispiel immer total über das jährliche Glas Birnenmarmelade 🙂

      Liebe Grüße

      • Birnenmarmelade ist ultra-lecker!
        Ich habe selber noch nie welche gemacht, war aber vor ein paar Wochen auf einem kleinen Flohmarkt, auf dem es einen ganz kleinen Stand gab, an dem eine Frau Selbstgemachtes aus dem Garten verkauft hat. Dort hab ich zwei Gläschen mitgenommen und muß sagen: Birne hat es in das Ranking meiner Lieblingsmarmeladen geschafft! :-))

        Lieber Gruß
        KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.