Herbstlichter aus Beton und Naturmaterialien

Herbstdeko aus Beton und Naturmaterialien

Der Herbst ist da! Und mit ihm das wunderbare Herbstlaub, Zapfen und andere Naturmaterialien. Für die Tischdeko zum Geburtstag meiner Mutter habe ich aus Beton Kerzenständer gegossen und diese mit Golddraht umwickelt. Bei einem kleinen Ausflug in den Park habe ich bunte Blätter und, ein paar Zapfen und Beeren gesammelt und damit den Tisch dekoriert.

Wie man die Kerzenständer giesst, habe ich bei der Buchmesse in Leipzig gelernt.

So werden Kerzenständer aus Beton gegossen

Folgendes Material ist nötig: 

  • Beton
  • Wasser
  • Öl
  • Golddraht
  • Alte Plastikbecher / Pappbecher
  • Teelicht

Zuerst rührt ihr den Beton mit Wasser an, bis eine gleichmässige Masse entsteht. Dann ölt ihr den jeweiligen Becher großzügig ein und füllt die Betonmasse in die Becher. Auch das Teelicht wird rundherum eingeölt und von oben in die Betonmasse gedrückt. Nach etwa 24 Stunden ist der Beton bereits durchgetrocknet und ihr könnt den Becher entfernen.

Kerzenständer aus Beton und GoldrahtMeine kleinen Herbstlichter verlinke ich beim Creadienstag.


Kommentare

Herbstlichter aus Beton und Naturmaterialien — 11 Kommentare

  1. Wow, sieht voll super aus!

    Wollte ich auch schon immer mal machen, aber zur Zeit komme ich einfach zu nix. Auch nicht zum Nähen. Wegen des Goldstoffes komme ich noch mal auf das Angebot zurück, wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe und dann noch etwas da ist 🙂

    Liebe Grüße
    Aneli

    • Noch ist der goldene Stoff auf jeden Fall da 🙂 Ich habe auch ewig gebraucht, bis ich endlich den Beton zu Hause hatte. Die Buchmesse war ja bereits im Winter und ich hatte vorher schon häufiger über Basteln mit Beton nachgedacht. Manchmal braucht man einfach etwas mehr Zeit. Ich habe auf meiner Ideenliste auch Projekte, die ich mir seit Jahren immer wieder vornehme und nie beginne.

    • Ist vor allem wirklich super einfach! Leider habe ich noch nirgendwo kleine Säcke Beton entdecken können. Scheint eine Marktlücke zu sein, denn 30kg sind doch ein wenig viel zum Basteln 🙂

  2. Pingback: DIY – Herbstdeko mit Blumen, Kerzen und Kupfer › Anleitungen, Do it yourself, Garten, Natur und Pflanzen › Dekoideen, Dekorieren, Herbst, Herbstdeko, Kupfer, Naturmaterialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.