Kommentare

DIY – Zeugnismappe basteln (Upcycling) — 13 Kommentare

  1. Sehr schön und einfach gemacht! Ich mag deine Kreativität!
    Auch hier in NRW regnet es ohne Ende… zum Glück sind die Sommerferien
    6 Wochen lang, da hat man vielleicht doch noch eine Chance auf ein paar sonnige Tage.

    Alles Liebe
    Wiesche

    • Ich hoffe es sehr! Hier ist Dauerregen. Die ganze Nacht, die Nacht davor und angeblich noch bis mindestens morgen… Aber irgendwo muss sich doch auch der Sommer verstecken?

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Oh ja. Endlich Ferien in Berlin, obwohl das Wetter eher zum Vokabeln-Pauken taugen würde, oder. Aber das wird bestimmt noch. Ich hoffe so!!! Wenn nicht nutze ich meinen Urlaub dann einfach, um gleich mal eine neue Zeugnis E-Mails zu basteln. Da ist mir letzte Woche eine Beschwerde zu ohren gekommen „die ist mir jetzt zu kindisch. Ich geh doch im nächsten Jahr aufs Gymnasium…“ 🙂 viele liebe Grüße und schöne Ferien für euch! Maika

    • Ahaha… ja, mit dem Teenageralter sind die Ansprüche dann doch ganz andere. Ich glaube, ich habe meine auch irgendwann gewechselt, als die Kätzchen absolut untragbar wurden und gegen ein schlechtes, einfarbiges Modell ausgetauscht. Aber zum Basteln ist dieses Wetter in jedem Fall perfekt. Irgendwas positives muss man ja daran finden können….

      Alles Liebe,

      Julia

  3. Jetzt hat mein Sohn schon sein Zeugnis bekommen. Aber die Idee kann ich mir sicherlich für das nächste Halbjahr merken. Hoffentlich ist das innere des Zeugnis dann genauso gut wie die Mappe fürs Zeugnis

    LG Annika

  4. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juli #04 - Heldenhaushalt

  5. Das ist eine tolle Idee. Ich habe ja sonst gerne Aktenordner beklebt, aber Zeugnisse will ja niemand lochen.
    Würdest Du mir verraten mit welchem Programm Du das Video gemacht hast?
    lg, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.