Kommentare

Upcycling – Kräuterbeet aus Palette bauen — 9 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    was für ein dekoratives Pflanzregal – auf die Idee muß man erst mal kommen! Ich hab grad euer Video angeschaut (mann, was für ein Reißer als Hintergrundmusik *lach*) und muß sagen: ein ganz hervorragendes Teil, das sicher auch im neuen Jahr mit Blumen drin toll aussehen würde.

    Wundert mich echt, dass bei euch auch mal Paletten auf der Straße liegen – auf die Dinger zahlt man normalerweise Pfand im zweistelligen Bereich, die gibt man nämlich wieder ab und kriegt das Geld wieder. Die Dinger sind nicht billig.

    Egal – hauptsache Du findest immer irgendwo was tolles für ein neues Projekt 🙂
    Habt ihr wirklich in der Wohnung gesägt, gefeilt, angestrichen? Sehr mutig!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    • Hier in Berlin Neukölln liegen tatsächlich immens viele Paletten, angelehnt an Bäume, mitten auf dem Gehweg ect. Naja, hier gibt es auch viele Baustellen, Obst- und Gemüseläden und anderes. Ja, mein Wohnzimmer war eine Werkstatt. Und da hier noch einiges an Holz liegt, befürchte ich, dass es noch mal zur Werkstatt werden wird 😀
      Ein ganz großartiger Tisch ist auch entstanden, an dem ich in Zukunft nähen und basteln möchte. Sobald ich die Bilder ausgewertet habe, kommt er natürlich auch auf den Blog 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

      • Hi! 🙂

        Das wundert mich echt – sind die Leute denn nicht darauf aus, sich das Pfand (bei unserem Baumarkt z.B. sind es 25 € pro Palette) wieder zu holen?

        Was ich noch fragen will – läuft ja auch unter Upcycling – gibts schon Neuigkeiten zu dem Schrottfahrrad von der Sperrmüllparty? Fährt es schon? Ist Dein Teenager schon weiter gekommen mit der Restauration?

        LG KleinerVampir

  2. Liebe Julia,
    das ist eine tolle Idee und sieht super hübsch aus! Du hast immer so geniale Einfälle aus den einfachsten Sachen oder auch „Müll“ schönes und nützliches zu basteln. Ich glaube ich muss mich mal auf die Suche nach einer Palette machen … 🙂

    LG Janina

  3. Hallo Julia,

    superschönes Projekt! Wir haben letztens als kleines Büroprojekt ebenfalls ein vertikales Beet aus Europaletten gebaut – auf die clevere Idee mit den Plastikschalen sind wir aber nicht gekommen. Stattdessen haben wir Teichfolie verwendet und diese festgetackert. Da hätten wir uns anscheinend jede Menge Arbeit sparen können. 😉

    Liebe Grüße, Julia von wolfcraft

  4. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #01 - Heldenhaushalt

  5. Liebe Julia, ich habe mal ein bisschen auf unserem alten Blog gestöbert und dabei auch die alten Leserkommentare gefunden und mich wieder an dich erinnert. Wie lang ich schon nicht mehr hier war und wie sehr sich auch dein Blog verändert hat – ich bin begeistert. Hach, es hat mir so sehr gefehlt, das Bloggen und der Austausch mit anderen Bloggern. Schön, dich wieder gefunden zu haben. Der Blumenkasten ist ein Traum, wunderschön und absolut mein Geschmack. Ganz herzliche Grüße von Sina aus dem Herr-Bohne-Rudel, vielleicht erinnerst du dich ja 🙂

  6. Pingback: DIY – Palettenbett auf dem Balkon › Anleitungen, Do it yourself, Material › DIY, tutorial, upcycling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.