Funkelfaden Banner Frieden

Adventsbasteln mit Ferrero

Adventsbasteln mit Ferrero 1

Adventsbasteln mit Ferrero - Lisa Freundeskreis

Beim Lisa Freundeskreis wurden fleißige BastlerInnen gesucht, die Lust auf weihnachtliches Basteln mit Ferrero haben. In vier Themenwochen sollten unterschiedliche Projekte mit Ferrero Küsschen, Raffaello, Rocher und Mon Cheri umgesetzt werden. Die Gefahr war zwar groß, dass ich vor dem Basteln alles aufesse, aber im Endeffekt habe ich es doch geschafft alle vier Projekte umzusetzen.

Woche 1 – Weihnachtsbräuche neu entdecken

Basteln mit Ferrero - Adventskranz mit Ferrero Küsschen

In der ersten Woche sollte man mit Ferrero Küsschen arbeiten. Zum Thema „Weihnachtsbräuche neu entdecken“ habe ich mich für einen traditionellen Adventskranz entschieden. Der Kranz besteht aus Styropor und wurde mit einem Naturfaserband und Satinbändern beklebt. Zudem habe ich aus mit dunklem Stoff bezogener Pappe einen Boden gebastelt und unter den Kranz geklebt. Da später ja Kerzen im Kranz stehen sollten, ist dies unbedingt notwendig, damit das Wachs nicht ungehindert auf den Tisch laufen kann.

Ich wollte den Adventskranz mit möglichst viel Naturmaterialien gestalten, ohne dass er zu sehr wie ein Herbstkranz aussieht. Passend zu den Ferrero Küsschen habe ich deshalb alle gesammelten Nüsse, Eicheln und Zapfen mit bronzefarbenen Lack lackiert. Die Naturmaterialien sehen so immer noch sehr natürlich aus, aber insbesondere wenn Licht drauf fällt, glänzen sie festlich. Zuerst wurde der Kranz mit Weidenzweigen dekoriert, an die dann Zapfen, Nüsse und Eicheln angeordnet wurden. Zum Schluss wurden dann die Ferrero Küsschen aufgeklebt. 

Die vier Kerzen sind ganz normale Stumpenkerzen von Rossmann. Mit einem Messer habe ich sie so zurecht geschnitten, dass sie nun unterschiedlich groß sind. Der Rest des Wachses kann man wunderbar fürs Kerzen gießen nutzen, also nicht wegschmeißen. Dann wurden die vier Kerzen in der Mitte des Adventskranzes angeordnet und mit Golddraht umwickelt.

Woche 2 – Festliche Tafeln

Basteln mit Ferrero - Weihnachtliche Tischdecke mit Rocher

Die zweite Woche gehörte Rocher. Rein optisch sind die goldenen Rocherkugeln natürlich ideal fürs weihnachtliche Dekorieren. Ich persönlich mag es allerdings nicht, wenn beim Essen der ganze Tisch mit Deko vollgestellt ist und man keinen Platz mehr hat, um gemütlich zu essen. Deshalb habe ich mich für eine eher schlichte Dekoration entschieden.

Basteln mit Ferrero -Tischdeko mit Rocher Kerzenständern

Ich habe jeweils vier Rocherkugeln mit Zahnstochern zu einem Kerzenständer zusammengesteckt. In die Mitte wurde dann eine schmale Kerze gesteckt. Das hielt erstaunlich gut, so dass man keine Sorgen haben musste, dass die Kerze umfällt. Allerdings sollte man die Kerze nicht komplett abbrennen lassen, da Rocher bekanntlich aus Schokolade ist und dementsprechend leicht schmilzt. Als Dekoration für ein Dinner ist es aber kein Problem. Zusätzlich habe ich im Hintergrund noch Tannenzweige mit den Rocherkugeln verziert, von denen ich zuvor das braune Papier entfernt hatte.

Woche 3 – Liebevoll verpacken mit Mon Cheri

Basteln mit Ferrero - Geschenke verpacken mit Min Cherie

Ich gebe zu, Geschenke verpacken kann ich nicht leiden. So gerne ich bastle, so sehr ist mir das Verpacken von Geschenken ein Graus. Deshalb ist mein verpacktes Geschenk mit Mon Cheri leider auch wenig kreativ. Dafür habe ich aber zumindest ein erstes Weihnachtsgeschenk bereits eingepackt.

Woche 4 – Magische Winterlandschaften zaubern

Basteln mit Ferrero - Schneemann aus RaffaelloIn der vierten und damit letzten Woche wurde mit meinem absoluten Lieblingssüßigkeiten gebastelt. Ein Schneemann aus Raffaello ist wahrscheinlich nicht sonderlich kreativ, aber ich stellte ihn mir so niedlich als Tischdeko vor, dass ich es unbedingt ausprobieren musste. Die beiden Raffaellos habe ich mit einem Zahnstocher zusammengesteckt. Dann erhielt der kleine Schneemann aus Stoff einen Schal und aus geschmolzener Schokolade ein Gesicht. Der kleine Eichelhut ist nur aufgesetzt und kann einfach abgenommen werden. Dann habe ich vor jeden Teller einen Tannenzweig gelegt und je einen kleinen Schneemann hineingestellt. Eine einfache Deko-Idee, die mir persönlich aber sehr gut gefällt, vor allem weil man den Schneemann nach dem Essen einfach als Nachtisch genießen kann 😉


4 Antworten zu “Adventsbasteln mit Ferrero”

  1. Ho ho ho!

    Qeihnachten kann ja dann kommen – was für tolle, süße Ideen! Bei mir gäbs da auch die Gefahr, dass ich mich an meiner Deko vergreife und was davon nasche 🙂
    Ich finde Deine Deko mit den Pralinen sehr gelungen, besonders gefällt mir der Schneemann. Haben gestern auch schon erste Advents- und Weihnachtsdeko zusammengestellt und so passt Dein Beitrag heute super!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen