Funkelfaden Banner Frieden

Anleitung – Rundes Patchworkkissen für Anfänger

Nähanleitung rundes Patchworkkissen

Heute möchte ich euch eine kleine Anleitung für ein rundes Patchworkkissen zeigen, mit dem selbst Anfänger keine Probleme haben sollten. Ich nutze die Kissen sehr gerne als Sitzkissen, wer sie eher als Sofakissen nutzen möchte, könnte zusätzlich natürlich noch einen großen, dekorativen Knopf in die Mitte nähen.

Anleitung einfaches Patchworkkissen

Material Patchworkkissen

Anleitung Patchworkkissen nähen

  1. Zuerst benötigt man das Schnittmuster. Dazu nehme ich meistens ein Werbeprospekt und hefte eine DIN A3 Seite aus. Diese Seite wird in der Mitte gefaltet. An der Faltkante wird  ein Dreieck aufgezeichnet. Wenn ihr eure Vorlage ausschneidet und auseinanderfaltet erhaltet ihr ein Rechteck. Mein Dreieck hat eine Größe von 20x25x25cm.
  2. Jetzt schneidet ihr aus beliebigen Stoffen 8x eure Vorlage aus.
  3. Nun werden die einzelnen Teile rechts auf rechts jeweils an der einen Seite zusammengenäht. Das letzte Teil näht ihr ebenso an, lasst aber eine etwa 10cm große Lücke zum Wenden.
  4. Jetzt wird das Patchworkkissen gewendet und danach mit Füllwatte gefüllt. Wenn das Kissen die gewünschte Festigkeit erreicht hat, schließt ihr die Lücke mit ein paar Stichen per Hand.
  5. Zuletzt muss das Kissen noch in Form gebracht werden. Dazu nehmt ihr ein festes Garn und eine sehr lange Nadel und stecht in die Mitte des Kissens. Stecht auf der anderen Seite genau in der Mitte wieder heraus, zieht den Faden straff und wiederholt diesen Vorgang einige Male, bevor ihr vernäht. So behält das Kissen seine Form und verzieht sich nicht.

Patchworkkissen nähen Anleitung

Weitere schöne DIY-Inspirationen findet ihr auch heute wieder beim Creadienstag.


6 Antworten zu “Anleitung – Rundes Patchworkkissen für Anfänger”

  1. Sehr schöne Anleitung. 🙂

    Danke, mal sehen, wann ich das mal versuchen werde.

    Eine Frage hätte ich noch… wie hast du das denn hinbekommen, dass sich am Anfang und am Ende die Stücke so akkurat treffen?
    Gibt es da einen Trick?

    LG
    Sabine

  2. Meine erwachsenen Töchter sind Patchworkfans und nähen sehr aufwendige Teile. Ich habe bisher eher gestrickt und gehäkelt. Habe aber inzwischen ein paar hübsche Stoffe und hier ist endlich mal was ganz Einfaches zum Ausprobieren, was ich auch im Ausland mit meiner Billig-Maschine hinkriege. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen