Funkelfaden Banner Frieden

Anzeige – Fantasievoller Spielspaß mit Dixit von Asmodee

Anzeige - Fantasievoller Spielspaß mit Dixit von Asmodee 1
DIXIT: Auf in das Spielvergnügen mit Asmodee

Ich habe schon immer gerne Brettspiele gespielt. Als Kind fehlte es mir manchmal an Gegnern, weil meine jüngere Schwester schnell etwas wütend wurde und das Spiel vom Tisch gewischt hat, als Teenager habe ich mit meinen Freunden tage- und nächtelang Strategiebrettspiele gespielt und in meiner ersten eigenen Wohnung standen im Spieleregal weit mehr als 150 Brettspiele. Spiele für zwischendurch, für erfahrene Brettspieler, für die Familie oder Partyspiele. Alles vorhanden. Dabei gab es natürlich immer Spiele, die mehr und manche, die weniger gespielt wurden. Inzwischen habe ich immer noch eine sehr große Spielesammlung, im vergangenen Jahr aber wenig gespielt, was unter anderem mit der sprachlichen Barriere meines Pflegesohns zusammenhing. Viele Brettspiele sind halt doch mit Karten etwas textlastig oder man benötigt einen gewissen Wortschatz, um handeln, diskutieren bzw. das Spiel erstmal verstehen zu können. Also blieben die Spiele erstmal im Schrank, bis auf wenige Ausnahmen. 

DIXIT: Auf in das Spielvergnügen mit Asmodee

Eine dieser Ausnahmen ist Dixit vom Asmodee-Verlag, das ich euch heute vorstellen möchte. Ein wundervolles Spiel, sowohl für die Familie, als auch für Spielgruppen unterschiedlichster Art. Die Regeln von Dixit sind simpel. Jeder Spieler hat 6 Bildkarten auf der Hand. Reihum ist ein Spieler als Spielleiter an der Reihe. Er überlegt sich eine Bezeichnung für eine seiner Karten. Das kann ein Wort sein, eine Beschreibung, ein Gedicht, eine Liedzeile, völlig egal. Die anderen Spieler reichen verdeckt eine ihrer Karten ein, die ihrer Meinung nach am Besten zu der Bezeichnung passt. Die Karten werden offen gelegt und wiederum verdeckt stimmen die Spieler jeweils für eine Karte ab, die im Idealfall die vom Spielleiter gelegte ist. Das klingt simpel, ist es aber gar nicht, da Dixit wunderschöne, fantasievolle Bildkarten hat, bei denen jedes einzelne  der Bilder viel Interpretationsspielraum ermöglicht. 

DIXIT: Auf in das Spielvergnügen mit Asmodee

Der jeweilige Spielleiter sollte keine Bezeichnung nehmen, die zu einfach ist, denn wenn alle seine Karte wählen, bekommt er keine Punkte, nur die anderen Spieler. Wählt keiner seine Karte, bekommt er allerdings auch keine Punkte. Extrapunkte bekommt derjenige, der mit seiner Karte Mitspieler in die Irre locken konnte. Was ich besonders schön an Dixit finde, neben der Gestaltung der Bildkarten, ist, dass jeder mitspielen kann, egal ob Kinder oder Erwachsene und alle die gleiche Chance haben zu gewinnen. In meinem Fall haben wir mit einzelnen Begriffen als Bezeichnung gespielt, ich habe übrigens gnadenlos verloren und war an manchen Punkten erstaunt, wie oft mich ausgerechnet der Teenager mit seinen Bildkarten verwirren und falsch wählen ließ. Hier ist noch einmal anzumerken, dass er Spielen an sich nicht kannte und vorab Spiele auch komplett verweigert hat, da er immer Angst hatte, sie nicht zu verstehen und nicht spielen zu können. Nicht bei Dixit, was einfach allen Spaß macht. Je mehr Spieler (zwischen 3 und 6), desto besser ist es übrigens. 

DIXIT: Auf in das Spielvergnügen mit Asmodee

Dixit wurde zum Spiel Des Jahres 2010 gekürt, ich habe es kennengelernt, als meine Cousinen es zu Weihnachten zum Spielen mitgebracht haben und wir damit tatsächlich ein Spiel hatten, das allen gleichermaßen Freude bereitete, obwohl die Hälfte der Familie absolut ungerne spielt. Empfohlen ist es ab 8 Jahren und wie erwähnt für mich ein ganz wichtiger Teil meiner Spielesammlung. Erschienen ist Dixit bei Libeelud im Asmodee Verlag. Der Verlag hat einige besonders schöne Spiele veröffentlicht, die sich in meiner Spielesammlung finden, unter anderem auch 7 Wonders, und bietet Spiele für unterschiedliche Zielgruppen an, auch für Vielspieler und Strategieliebhaber. Dixit ist eines der wenigen Spiele, die ich für so ziemlich alle empfehlen kann, da die eigene Fantasie hierbei im Vordergrund steht, man die Regeln selbstständig auch erschweren kann und so Langzeitspielspaß gegeben ist. 

DIXIT: Auf in das Spielvergnügen mit Asmodee

Giveaway – Dixit von Asmodee zu gewinnen

Brettspiele machen sich immer gut als Weihnachtsgeschenk und vielleicht konnte ich euch ja ein bisschen für Dixit begeistern. Es ist auf jeden Fall ein Spiel, das nach der Bescherung direkt kosgespielt werden kann, ohne dass man ewig die Anleitung studieren muss. Einer von euch darf sich über eine vorweihnachtliche Bescherung freuen und kann Dixit gewinnen. Hinterlasst einfach einen Kommentar und lasst euch von folgender Fragestellung inspirieren:

Kennt ihr Dixit bereits? Und wäre dieses Spiel etwas für eure Spieleabende?

DIXIT Asmodee
Teilnahmebedingungen:Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Los ermittelt und per Mail verständigt und hat 7 Tage Zeit sich bezüglich seines Gewinns zurückzumelden. Teilnahmeschluss ist der 03.12.2017.Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
,

21 Antworten zu “Anzeige – Fantasievoller Spielspaß mit Dixit von Asmodee”

  1. Wow, möchte am Liebsten gleich los spielen. Bin froh, dass ich nicht die einzige Spieleverrückte hier im Lande bin(150 ist aber schon echt ein Spieletraum). Das Spiel kannte ich übrigens noch nicht, würde aber eine schöne Abwechslung in unsere Spiele-Nachmittage/Abende bringen. Ich liebe Deinen Blog, wie wäre es wenn du von Zeit zu Zeit einiger der Spiele vorstellst? Bin immer auf der Suche nach neuen Spielen, die auch auf Dauer interessant und spielbar bleiben.
    LG Nadine

  2. Ich mag Spiele auch so gerne…. Dank meiner Kinder hab ich auch endlich Gegner. Allerdings hebt sich hier nur ganz langsam der Schwierigkeitsgrad. Die kleine liebt “schnappt hubi“, mit der großen bin ich allerdings schon bei catan gelandet. Dixit haben wir noch nicht, es steht aber auf der langen wunschliste (direkt neben magic maze -kennst du das schon ?) Dir wünsche ich schöne Spieleabende!

  3. Wow! Ich würde sehr gerne mein Glück versichen!
    Nein, das Spiel kenne ich noch nicht, spiele aber leidenschaftlich gerne Brettspiele. Wir spielen zu Hause oft, meist Mensch-ärgere-dich-nicht. Das Spiel wäre zu Weihnachten echt der Knaller!

    LG KleinerVampir

  4. Hört sich toll an, da möchte ich mein Glück auch versuchen.
    Ich kenne das Spiel nicht, habe aber ein Ähnliches im letzten Urlaub gespielt. Das Urlaubsspiel (ich habe den Namen vergessen) war super, lässt sich aber nur in kleiner Runde mit gerader Anzahl spielen. Daher wäre Dixit ideal für den Silvesterabend, wo wir einige mehr sind.
    LG Doro

  5. Das hört sich richtig gut an! Ich habe auch einen Pflegesohn, der dabei ist deutsch zu lernen. Wir haben mit ihm bisher Domino und Scrabble gespielt. Beim letzteren mit sehr abgewandelten Spielregeln. Ich würde mich total freuen, das Spiel mit ihm und meiner Familie zu spielen. Das wäre bestimmt eine tolle Bereicherung.
    LG Sylke

  6. Dieses Spiel sieht ja wunderschön aus. Ich suche gerade noch nach einem schönen Untermweihnachtsbaumspiel für uns, wir sind eine allzeit begeisterte Spielefamilie. Von diesem Spiel habe ich aber tatsächlich noch nie gehört. Also kommt es so oder so auf die Wunschliste.
    Liebe Grüße und vielen Dank für diese Eingebung!
    Dörte

  7. Liebe Julia,

    das Spiel klingt wirklich gut 🙂 Ich kannte es noch nicht, und würde es gerne mit meinem größeren Sohn (8) und meinem Mann zusammen spielen 🙂

    Ich kann dir das Spiel Karuba empfehlen, das gefällt mir sehr gut, leicht erklärt, es kommt ohne viele Worte aus. Da jeder sein eigenes Spielfeld hat, gibt es auch kein Gezeter wegen Rauswerfen o.ä. und auch hier hat jeder die gleiche Chance zu gewinnen. Jeder muss sich selber die Wege zu den Tempeln legen um möglichst als Erster den Schatz zu finden…

    LG Manuela S.

  8. Das Spiel habe ich das erste Mal bei Freunden gespielt und es hat wahnsinnig Spaß gemacht. Wir haben viel dabei gelacht und die Zeit verging wie im Flug. Witzig ist immer wieder, was da für unterschiedliche Karten zu einer Assoziation gelegt werden.
    Ich schleiche schon lange um das Spiel herum und da kommt dein Gewinnspiel sehr gelegen, so dass ich gerne mit in den Lostopf hüpfe.
    Viele Grüße

  9. Hallo Julia,
    ich spiele regelmäßig in einer Spielrunde von Erwachsenen und wir sind immer daran interessiert, Neues auszuprobieren. „Dixit“kenne ich persönlich nicht und es hat auch noch niemand von meinen Mitspielern erwähnt. Darum wäre es toll, wenn ich es gewinnen würde , um es dann mit den anderen zusammen auszuprobieren.
    Weiter oben steht ja in einem Kommentar, dass es toll wäre, wenn du ab und zu einmal ein Spiel aus deiner Sammlung vorstellen könntest. Darüber würde ich mich auch sehr freuen.
    LG Iris

  10. Dixit kennen meine Familie und ich noch nicht, obwohl wir gerne an den Wochenenden Spielenachmittage machen. Oder zu Weihnachten: Nach dem Mittagessen unternehmen wir – die gesamte Familie – meistens einen Spaziergang. Und danach sitzen wir alle zusammen und machen Spiele. Vielleicht dürfen wir in diesem Jahr Dixit spielen …
    Ich wünsche eine schöne Adventszeit und sende ganz liebe Grüße nach Berlin. Catrin

  11. Hallo Julia! Wir sind auch eine spielverrückte Familie. Jedes Jahr liegt unterm Christbaum ein Spiel für die Zeit zwischen den Jahren. Dixit kenne ich noch nicht, hat sich aber spannend angehört und wäre genau das Richtige. Dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit . LG Claudia

  12. Ooh ich liebe Dixit!! Und ich wünsche es mir schon so lange für meine Spielesammlung. Ich habe es ähnlich wie du kennen gelernt, nur war es meine Schwester die es Weihnachten zum spielen mit brachte. ☺
    Ich drücke mir jetzt selbst einfach mal die Daumen und wünsche dir einen tollen Start in die Adventszeit!

  13. Hallo Julia,

    vor vielen Jahren spielte ich dieses schöne Spiel mit meinen Eltern sehr gerne. Inzwischen habe ich eine eigene Familie und würde gerne Dixi mit meinen Sohn spielen.

    Da meine Eltern dieses Spiel nicht mehr haben, bietet sich hier für mich eine tolle Gelegenheit, doch noch ein tolles „Weihnachtsgeschenk“ zu bekommen.

    Selbstverständlich wünsche ich allen Teilnehmern viel Glück, freue mich aber auch, sollte ich gewinnen… 🙂

    Bis dahin noch geruhsame Tage voller Spannung… 🙂

    Liebe Grüße
    Timm

  14. Nein, das Spiel kannte ich noch nicht. Ich bin gerade auf der Suche für ein Spiel, das was für unsere Familie was wäre. Vielleicht ist es dieses!?
    LG Ramona

  15. Auch wir lieben zusammen zu spielen…Meine Kinder sind schon erwachsen und wohnen mit ihren Partnern zusammen. Wenn wir uns treffen sind wir immer wieder mit viel Freude am Spielen. Ich würde mich riesig freuen in der Weihnachtszeit mit meinen Süßen dieses Spiel auszuprobieren.

  16. Es war mir bisher nicht bekannt, aber Dank Deiner ausführlichen Vorstellung bin ich sehr interessiert an dem Spiel. Und sicher auch die ganze Familie.

  17. Das ist ein Spiel genau nach meinem Geschmack! Da kann man super kreativ sein und es würde super im Anschluss an unser Weihnachtsessen passen. Ich würde mich freuen, denn diese Spiel habe ich noch nie gespielt und würde dank der einfachen Regeln auch Anklang in unsere Familie finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen