Funkelfaden Banner Frieden

Anzeige – Streetarttour durch Berlin mit Tripadvisor

Anzeige - Streetarttour durch Berlin mit Tripadvisor 1

Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour

Vergangene Woche habe ich etwas ganz besonderes gemacht: Eine Sightseeingtour durch meine eigene Stadt, in der ich bereits mehr als 30 Jahre lebe. Das faszinierende dabei ist, dass ich absolut begeistert war und so viel neue gesehene und gelernt habe. Aber alles noch mal von Anfang. Ich habe die TripAdvisor App bereits einige Zeit auf dem Handy, praktisch, wenn man im Urlaub ist, da immer Hotels und Sehenswürdigkeiten in der Nähe angezeigt werden, aber auch für Berlin für mich manchmal sinnvoll, da die Stadt groß ist ich unterwegs des öfteren Mal nach einem Restaurant oder Café in der Nähe Ausschau halte. Funktioniert mit GPS wunderbar.

Tripadvisor App - Entdecke deine Stadt Tripadvisor App - Entdecke deine Stadt Tripadvisor App - Entdecke deine StadtUnd da TripAdvisor so ziemlich auf der ganzen Welt bekannt ist, hinterlassen die Nutzer der App zu allen potentiellen Zielen, sei es ein Besuch auf dem Fernsehturm  oder in der Currywurstbude um die Ecke, Kommentare und Bewertungen, sodass man sich ein bisschen besser vorstellen kann, was einen erwartet. Besonders praktisch ist, dass man sich die Städte auch schon vorab herunterladen kann und dann auch ohne Internet nutzen kann. Im Ausland nutze ich dieses Feature gerne. Außerdem kann man Touren und Tickets für Sehenswürdigkeiten direkt über die TripAdvisor-App buchen. Das spart oft langes Anstehen und man kann ganz außergewöhnliche Stadtrundgänge entdecken, so wie die Streetart-Tour, die ich durch Berlin Kreuzberg gemacht habe. Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour Nachdem wir uns am Alexanderplatz getroffen haben, ging es mit der U8 zum Kottbusser Tor. Die Gruppe bestand aus jungen Leuten aus der ganzen Welt, von Frankreich, über Israel, bis nach Australien. Dementsprechend fand die Tour, geleitet von einem sehr symphatischen und humorvollen Graffiti-Artist, der ursprünglich aus New York stammt, auch komplett auf Englisch statt. Schnell wurde klar, dass der Guide selbst der Szene angehört, sowohl seine Begeisterung für das Thema, als auch sein Insiderwissen machten die Tour deshalb auch zu etwas ganz besonderem. Ich habe mich bisher wenig mit Graffiti oder Streetart auseinandergesetzt, mich höchstens mal über Schmierereien am Haus geärgert oder großflächige Kunstwerke bewundert. Dementsprechend spannend war es für mich, mehr über diesen Bereich der Kunst und seine unterschiedlichen Künstler zu erfahren. Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour Dieser gelbe Mensch ist ein Werk der brasilianischen Brüdern Os Gêmeos und bietet viel Spielraum für Interpretationen, wenn man ihn etwas genauer betrachtet. Streetart und Graffiti geschehen meistens illegal, wobei gerade bei den großen Kunstwerken oft vorab eine Genehmigung oder ein Auftrag erteilt wurde bzw diese Kunstwerke auch meist lange an den Häusern bestehen bleiben. Anders teilweise mit den Schriftzügen von Graffiti-Sprayern. Was an diesem Haus aussieht, wie jede Menge willkürlich hingesprühter Buchstaben, zeigt zum Beispiel viel mehr, welche unterschiedlichen Techniken es im Bereich Graffiti gibt. So hat POET sich kopfüber mit einer Farbrolle vom Hausdach hängen lassen, gesichert von den Händen eines Freundes. Das mehrfarbige Graffiti (keine Ahnung was da steht), ist ein in Kreuzberg ziemlich häufig vertretener Schriftzug. Dieser wurde Mithilfe von Bergsteigerausrüstung angebracht. Etwas ganz spezielles und wohl auch schwieriges hat JUST geleistet, der sich hier mit einem mit Farbe gefüllten Feuerlöscher verewigt hat. Mit Tripadvisor Berlin entdecken - StreetarttourDer Streetart-Kosmos scheint dabei ganz eigenen Regeln zu unterliegen. Gegenseitiges übersprühen von Tags (Schriftzügen) gilt als Kriegserklärung, ebenso wenn man ein Masterpiece, also z.B. einen sehr aufwendigen Schriftzug, mit einem Tag übersprüht. Auch gibt es verschiedene Gruppen (Crews), die sich gemeinsam verewigen, so wie die ziemlich große Berliner Crew 1UP, deren Tag man, wenn man ihn erst einmal kennt, insbesondere in Kreuzberg an vielen Orten entdecken kann.
Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour Nachdem wir etwa 3 Stunden bei stürmischen Wetter durch Berlin gezogen sind, ging es weiter in eine große Halle, die als Workshopraum dient. Die Halle ist verziert mit verschiedensten, großartigen Grafitiwerken, wie diesem Masterpiece. Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour Bevor wir aber zu den Sprühdosen greifen durften, wurde mit einem Cutter eine Schablone angelegt. Ich habe dabei tatsächlich gelernt, wie man einen Cutter zum Papier schneiden richtig hält, im Grunde nämlich nicht wie einen Stift. Danach erhielten wir eine spannende Einführung ins Sprayen mit der Spraydose und schon hatten wir ein Stück Leinwand in der Hand und durften uns selbst künstlerisch verwirklichen.Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour Ich habe noch nie gesprüht und habe einfach mal ausprobiert, wie verschiedene Dinge wirken. Dafür hatte ich erst die Leinwand mit hellblau und weiß besprüht, danach ein Stück Spitzengardine raufgelegt und das alles mit zwei grüntönen noch zweimal übersprüht. Danach folgte der Vogel, den ich erst in weiß mit Schablone und dann ohne Schablone nachgesprüht habe, so wie es im Workshop erklärt wurde. Nach einer kurzen Trockenzeit wurde dann wieder die Schablone aufgelegt und ich habe den Vogel mehrfarbig nachgesprüht. Da mir die linke Ecke etwas nackt vorkam und der Vogel irgendwie im Nirgendwo schwebte, habe ich hier noch kurz ein Tortenpapier hingelegt und auch dieses Übersprüht. Ein großartiger Workshop, bei dem man richtig Lust bekommt, häufiger mit Sprühdosen zu arbeiten.  Insgesamt war der Tag und die Streetart-Tour für mich ein absolut außergewöhnliches Event, das ich absolut empfehlen kann, egal ob ihr als Gast in Berlin oder so wie ich hier Zuhause seid.Mit Tripadvisor Berlin entdecken - Streetarttour & Graffiti WorkshopAnzeige - Streetarttour durch Berlin mit Tripadvisor 2

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen