Kommentare

Armin Richard Hornberger: Aufgewachsen in Lodz (Rezension) — 1 Kommentar

  1. So habe ich das nicht gesehen, als ich es aufgezeichnet hatte.
    Von Goethe habe ich einmal gelesen, man schreibt etwas auf, um sich den Ärger vom Hals zu schaffen. Und das hat sich bei mir bestätigt. In den Jahren im Arbeitslager in Ostberlin, in denen ich mir diese Notizen aufzeichnete, überwandt ich mein Trauma über meine Vertreibung.
    In den drei folgenden Novellen habe ich versucht, mir weiteren Ärger vom Hals zu schaffen:
    Hermann und Natascha – Frieling-Verlag Berlin – ISBN 978-3-8280-2532-5
    Hermann und Ursula – Frieling-Verlag Berlin – ISBN 978-3-8280-2588-2
    Hermann und Christine – Frieling-Verlag Berlin – ISBN 978-3-8280-2664-3

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
    Armin Hornberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.