Funkelfaden Banner Frieden

Ausflug von Amsterdam an die Nordsee – Zandvoort aan Zee

Ausflug von Amsterdam an die Nordsee - Zandvoort aan Zee 1

enthält WerbungUrlaub in Zandvoort aan Zee

Nur für drei Tage waren wir im Sommer in Amsterdam und trotzdem wollte ich unbedingt ans Meer. Ich liebe die doch etwas rauere Nordsee, auch wenn ich viel zu selten die Gelegenheit für einen Besuch habe. Von Amsterdam sind es allerdings nur 30 Minuten mit dem Zug und man ist direkt in Zandvoort aan Zee, einem typischen Strandort, den sicher auch viele Amsterdamer für eine Auszeit nutzen. Wir kamen am Nachmittag an und die Temperatur war immer noch so angenehm, dass ich mich direkt in die Wellen stürzen musste. Schon deutlich kälter, als ein paar Wochen zuvor auf Mallorca, aber dafür richtig schön erfrischend. Mitgenommnen habe ich die kleine Amigurumi-Kuh, meine Mutter hatte ihren kleinen Schutzengel dabei, auf die beiden gehe ich am Ende des Beitrags noch einmal ein.
Ausflug von Amsterdam nach Zandvoort aan Zee

Mit dem Zug von Amsterdam nach Zaandvoort aan Zee

Vom Hauptbahnhof Amsterdam fährt regelmäßig ein Schnellzug nach Zandvoort aan Zee. Er hält nur an wenigen Stationen und man ist in etwa einer halben Stunde dort. Tickets für den Zug n ach Zandvoort aan Zee bekommt man problemlos am Ticketautomaten im Bahnhof, der sich auch auf deutsch einstellen lässt. Achtung: Man muss entweder mit Karte oder mit Münzen bezahlen. Eine Bezahlung mit Scheinen ist nicht möglich. Dafür kann man aber direkt auch das Rückfahrtticket lösen. In Amsterdam entwertet man das Ticket übrigens sowohl beim Ein-, als auch beim Aussteigen, manchmal muss man deshalb ein wenig nach einem Automat zum Entwerten Ausschau halten.  Vom Bahnhof Zandvoort aan Zee sind es dann nur noch wenige Meter zu Fuß bis zum Meer, man kann nicht in die falsche Richtung laufen, weil der Kopfbahnhof nur einen Ausgang in Richtung Wasser hat. Essen gehen in Zandvoort aan Zee

Essen gehen in Zandvoort aan Zee

Nach ein paar entspannten Stunden am Strand kam der Hunger auf. Naja, bei mir schon etwas früher, aber ich habe auch schnell Hunger. Der gesamte Strand ist gesäumt von Strandpavillons und Restaurants. Keine günstigen Imbisse, eher etwas hochpreisige Fisch- und Steakrestaurants. Das Angebot an vegetarischem war eher gering, wobei ich sicher in jedem Restaurant in Zandvoort aan Zee auch ein vegetarisches Gericht gefunden hätte. Wir liefen eine Weile die Promenade entlang, manche Restaurants waren leider schon komplett voll, so dass wir dort keinen Platz fanden, bis wir das Ubuntu Beach Restaurant erreichten. Super schön am Wasser gelegen. Auf der Karte eine interessante Mischung aus Burgern, hausgemachten Pommes, aber auch Currys, Sushi oder meinem sehr leckeren Veggie Bowl. Nicht zu viele Gerichte, aber für jeden etwas dabei. Dazu nach Wahl hausgemachten Eistee und eine großartige Atmosphäre. Da wäre ich doch am liebsten ein paar Tage länger in Zandvoort geblieben, aber nach dem Essen brachte uns der Zug wieder zurück nach Amsterdam. Vegetarische Restaurants Zandvoort aan Zee

Die Amigurumi-Kuh und der kleine Engel

Ausflug von Amsterdam an die Nordsee - Zandvoort aan Zee 2Die Amigurumi-Kuh habe ich nach einer Anleitung aus dem Buch Tierisch süße Häklefreunde 6: Fröhliche Amigurumi häkeln (hier erhältlich). Das Buch enthält einige total niedliche Häkeltiere, so dass ich mich nur schwer entscheiden konnte, mit welchem Amigurumi ich beginnen sollte. Zuerst tendierte ich sehr zum Faultiere, dann zum Fuchs, für den ich dann aber nicht die richtigen Reste im Wollregal hatte. So wurde es schlußendlich die kleine Kuh, denn für die waren alle Farben vorhanden, inklusive Mini-Glocke am Halsband. Die vielen niedlichen Details sind für mich auch ein absolutes Highlight an den Amigurumis in diesem Buch.

Amigurumi häkeln - Mini Kuh häkeln Amigurumi häkeln - Kuh häkeln
Der kleine Schutzengel hingegen ist ein stetiger Reisebegleiter, genäht und gehäkelt von meiner Oma. Ich habe auch einen, allerdings sieht meiner nicht so artig und nett aus, sondern hat quietschorangefarbene Haare. Eine Anleitung gibt es für den Schutzengel nicht, das sind alles kleine Unikate, alle ein bisschen anders, so wie auch wir. 
Schutzengel selber machen - häkeln


3 Antworten zu “Ausflug von Amsterdam an die Nordsee – Zandvoort aan Zee”

  1. Hallo Julia,

    das ist ja ein niedlicher Brauch, dass der kleine Engel immer mit euch auf Reisen geht. Vergesst ihn ja nicht irgendwo!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

  2. Hallo Julia,

    bin zufällig auf deine schöne Seite geraten und froh darüber.Der Engel ist wunderschön,auch die Nähanleitungen bin Anfängerin und werde das schöne Stirnband aus Pinterest ausprobieren.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    erica bodmer

    • Liebe Erica,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich immer sehr, wenn ich mit Inspirationen zum Nähen oder Basteln anderen einen Freude machen kann.

      Alles Liebe, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen