Funkelfaden Banner Frieden

Besondere Weihnachtsmärkte in Berlin

Besondere Weihnachtsmärkte in Berlin 1

Weihnachtsmarkt in DresdenIn der Adventszeit liebe ich es, schöne Weihnachtsmärkte zu besuchen. Davon gibt es in Berlin eine ganze Menge und jedes Jahr kommen neue dazu. Um den Weihnachtsmarkt am Ku´damm oder den am Alexanderplatz mache ich hingegen einen großen Bogen, zu teuer, überall die gleichen Stände und Produkte und meist wenig liebevoll gestaltet. Viel lieber besuche ich Weihnachtsmärkte, bei denen die Hersteller der Produkte auch noch direkt am Stand stehen und verkaufen, bei denen ich Produkte aus Handarbeit bekomme und sehen kann, wie viel Geduld, Liebe und Geschick in jedem einzelnen Artikel steckt. Ich habe mal geschaut, welche Weihnachtsmärkte in Berlin mich in diesem Jahr besonders interessieren. Vielleicht ist für euch ja auch der ein oder andere schöne Weihnachtsmarkt in eurer Nähe dabei.

DIY-Weihnachtsmärkte in Berlin

Rixdorfer Weihnachtsmarkt – 6.-8. 12.

Der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt ist ein traditioneller Weihnachtsmarkt, der einen Fokus auf gebasteltes legt. Das besondere an diesem Weihnachtsmarkt ist, dass alle Stände von Vereinen, Organisationen und Verbänden betrieben werden. Die Einnahmen des Weihnachtsmarktes gehen meist karitativen Zwecken zu und die gebastelten Produkte sind häufig auch in den jeweiligen Einrichtungen selbst hergestellt worden. Es gibt aber auch ein Bühnenprogramm, sowie Essen und Getränke aus den unterschiedlichsten Länder und Angebote für Kinder. 

Ort: Richardplatz in Alt-Rixdorf

Veganer Weihnachtsmarkt – 7.12.

Der vegane Weihnachtsmarkt findet im Ohlálá Trat-Shop statt, einer kleinen Lokalität. Es ist also kein typischer Weihnachtsmarkt mit vielen Ständen. Dafür gibt es aber ausschließlich vegane und handgemachte Produkte zu kaufen.

Ort: Mainzerstraße 18

Holy Shit Shopping – 14. / 15. Dezember

Das Holy Shit Shopping ist in unterschiedlichen Städten zu finden und macht am dritten Adventswochenende halt in Berlin. Auf dem Markt findet ihr über 200 Stände von jungen Designer und Künstlern. Es gibt so ziemlich alles, was man gerne zu Weihnachten verschenkt. Von Kleidung über Schmuck und Spielzeug, bis hin zu wirklich außergewöhnlichen findet man beim Holy Shit Shopping meist für jeden etwas passendes.

Ort: Postbahnhof am Ostbahnhof (Indoor)

DIYmonds Market – 14. Dezember

Ein eher unkonventioneller Weihnachtsmarkt, bei dem man sich mit anderen kreativen austauschen kann und bei einem heißen Chai-Tee nach einem einzigartigen Geschenk stöbern kann.

Ort: betahaus Berlin / Prinzessinenstraße

Weihnachtsrodeo – 2. und 4. Advenstswochenende i

Beim Weihnachtrodeo könnt ihr euch bei über 100 Ausstellern aus den Bereichen Kunst, Design und Mode auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken machen.

Ort: Ehemaliges Kaufhaus Jandorf in der Brunnenstraße 17-21 (Indoor)

Weihnachts Flowmarkt  – 14. und 15. Dezember

Auch beim Weihnachte Flohmarkt gönnt ihr Kunst, handgemachtes und ausgefallene Geschenkideen entdecken. Zudem gibt es Live-Musik und eine betreute Kinderecke.  

Ort: Umspannwerk Kreuzberg

Kennt ihr auch noch empfehlenswerte Weihnachtsmärkte in Berlin? 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen