Kommentare

Blumenwichteln – Langsame Wichtelpost — 23 Kommentare

  1. Meine Samen sind angekommen und ich danke Jana dafür. Es waren auch 3 verschiedene Samen in toller Verpackung und liebevoll gestalteter Karte.
    Ich habe letzte Woche ausgesät und die ersten Samen sprießen schon.

    Du hast aber auch tolle Samen, die zum Teil ungewöhnlich ausschauen (dachte es wären Schraubenmuttern o.ä.)bekommen.
    und auch eine tolle Verpackung.
    LG Rose
    PS. Habe meinen Brief auch 2x verschicken müssen, da er 1x zurückkam.

    • Liebe Rose,

      wie schade, dass auch du 2x versenden musstest, aber ich freue mich, dass dich dein Wichtel erreicht hat. Ich bin gespannt, was es bei dir zu entdecken gibt und ja, meine Samen sind mir bisher noch ein ziemliches Rätsel 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Danke für den Tipp liebe Martina! Bei dem Bonus habe ich wirklich gar keine Ahnung. So ein Kern ist mir noch nie untergekommen.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

      • Ich glaube auch, dass es Ginkgosamen sind. Ich hatte letztes Jahr welche, sind aber alle nichts geworden. Das ist sehr schwierig, und lt. Tante Goggle keimen sowieso längst nicht alle… Ich würde mich da noch mal schlau machen wie man es am besten macht! Vielleicht hast du ja Glück!

        LG Sabine

  2. Hallo Julia,

    da hast Du ja einiges vor im Garten 😉 Bin jedenfalls sehr gespannt.

    Ich hatte Dir (vor 2 Wochen ungefähr) per eMail Bilder für die Pinwand geschickt von meiner Wichtelpost – leider sind sie nicht hoch geladen worden. Hast Du meine Mail bekommen? Wenn nicht, bitte nochmal melden, dann schicke ich die Bilder neu.

    Ich habe von meiner Wichtelmama jedenfalls gleich 4 (!) geheimnisvolle Samentüten bekommen und auch gleich ausgesät. Zwei der Kulturen sprießen schon, von einer weiß ich anhand der Samen auch, was es genau ist. Bei den anderen beiden tut sich (noch) nichts.

    —-

    Zum allgemeinen Thema dieses Postings:

    Ich finde es schade, dass manche immer noch keine Wichtelpost erhalten haben. Was ebenfalls schade ist, ist, dass sich manche Wichtel nicht melden. Ich z.B. habe meine Post zwei Tage nach Erhalt der Adresse bereits verschickt, sie müsste (trotz Auslandsversand) schon lange angekommen sein. Gehört hab ich nichts – das find ich bei so einer Aktion schade und auch traurig für die Wichtelmütter. Eine kurze Nachricht oder ein Foto auf der Pinterest-Pinwand ist doch kein Problem – auch für die, die dort nicht Mitglied sind. Meine Wichtelmama hat z.B. eine Dankespostkarte von mir bekommen. Versteht mich nicht falsch – ich erwarte das ja nicht. Das ist nur ein Beispiel. Aber eine kleine Reaktion hier im Netz wäre schon schön für alle, die hier mitmachen.

    Bitte empfindet mein Posting jetzt nicht als pingelig – ich denke einfach, alle Wichtelmütter würden gerne wissen, ob sich die Wichtelkinder gefreut haben und die Samen angekommen sind. Ihr seid ja alle auch irgend jemandes Wichtelmama :-))

    Nix für ungut und liebe Grüße

    KleinerVampir

        • Sorry, ich meinte die kleinen Schwarzen von Nr. 4 (Nr 6 ist ja gar nicht zu sehen). Das könnten unter Umständen „Jungfer im Grünen“ sein. Ich kann mich aber auch komplett irren. Nr 5 sind meiner Meinung nach Paprika :-))

    • Hallo meine Liebe,

      bitte entschuldige, die Mail ist tatsächlich untergegangen! Ich habe es direkt nachgeholt. Spannend, dass du schon wieder weißt, was bei dir wächst 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Liebe Julia, auch ich habe meinen blumenwichtel erhalten. Vielen lieben Dank an meinen Wichtel.ich hatte bei den von mir verwendeten Brief gar keinen Absender angegeben, da ich vom Weihnachtswichtel es so kenne das der Wichtel anonym ist.nächstes Jahr bin ich schlauer!! Vielen Dank an alle, die dabei sind und vor allem an dich, liebe Julia. Herzlichst dieSanne

    • Liebe Sanne,

      Absender oder kein Absender ist völlig egal, Hauptsache die Briefe kommen an 🙂 Beim Blumenwichteln gibt es keine strengen Regeln und ich freue mich sehr, dass dich dein Brief erreicht hat!

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

  4. Hallo,

    dank dem Pinterestboard weiß ich das mein Wichtel angekommen ist und von meinem habe ich auch bereits ein Bild hochgelaen. Nun warte ich darauf, dass das Wetter wieder ein bisschen besser ist und meine Erkältung nachlässt. Dann geht es wieder ab in den Garten. Nur ätzend, dass ich erst einmal passende Beete anlegen muss 😉 Ich stampfe meinen Garten grad aus einer vormals als Pferdeweide genutzen Wiese. Puh das ist nicht ohne.

    Zumindest bei deiner Nummer 5 habe ich eine Ahnung was es sein könnte 🙂

    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Das klingt nach einem wundervollen Projekt liebe Claudia! Auch wenn da sicher viel Arbeit auf dich wartet, macht es doch sicher auch unglaublich Spaß! Nummer 5 erinnert mich an Paprika oder so etwas in der Art, aber sicher bin ich mir wie immer nicht 😀
      Dir auf jeden Fall gute Besserung und ich bin sehr gespannt, auf dein Gartenprojekt.

      Alles Liebe,

      Julia

    • Ohje, davon hatte ich vorher noch nie gehört, aber es hat diesmal wirklich viele Briefe getroffen und überdurchschnittlich viele sind auch einfach wieder zurück gekommen. Zumindest habe ich daraus gelernt. Nie wieder eine Versandaktion über Ostern!

      Alles Liebe und bis nächste Woche 🙂

  5. Ich habe vorgestern meine Samen ausgesät. Wenn sich was tut, mache ich dazu einen Blogartikel. Meine Wichtelmama habe ich auf Facebook ausfindig gemacht und sie angeschrieben mit einem Dankeschön. Bei deinen kantigen Samen tippe ich auf Anemonen.
    LG Iris

    • Liebe Iris,

      auch bei dir möchte ich mich für die Verspätung entschuldigen. Nächstes Jahr wird auf jeden Fall nicht über Ostern verschickt. Ich bin gespannt auf deinen Blumenwichtel und musste gerade direkt einmal googeln, wie Anemonen aussehen 😀

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

  6. Ach wie schade, dass ich davon nichts gewusst habe und nicht wüsste, wie ich da mitmachen kann. Eine schöne Sache mit dem Samen. Sind das dann Überraschungsblumen?

    Viel Freude damit

    Alison und Beppi

    • Liebe Alison,

      das Blumenwichteln findet jedes Jahr statt und jeder der mag, kann mitmachen. Man schickt seinem ausgelostem Wichtelpartner dabei einfach ein paar Blumensamen. Ich würde mich freuen, wenn du im nächsten Jahr dabei bist!

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren