Kommentare

Charity – Masche für Masche Gutes tun + Verlosung — 9 Kommentare

  1. Ich habe Stricken von meiner Mama gelernt, da war ich noch in der Grundschule. Mich abends aufs Sofa zu setzen und die Nadeln fliegen zu lassen, das ist eine wunderschöne Kindheitserinnerung.
    Häkeln hingegen habe ich von einer grantigen ordensschwester in der Schule gelernt – und nach der 8. Klasse eine regelrechte Häkelphobie entwickelt 😉

  2. Liebe Julia,

    das ist mal wieder ein tolles Projekt. Ich habe mir auch die kostenfreien Anleitungen angesehen, aber vermutlich werde ich Mütze und Schal nach einer vorhandenen Anleitung stricken. Tja und da sind wir bei der Frage: STRICKEN!!! Ich weis nicht warum, aber irgendwie mag ich es mehr als häkeln und empfinde es zudem als leichter.

    Viele Grüße und viel Erfolg Manuela S.

  3. Hallo,

    ich stricke leidenschaftlich gerne, am liebste für meine 7 Enkelkinder Pullover, bin fleißig dabei, da es im Herbst schon kühler wird.

    Gerne mache ich beim Gewinnspiel hier mit.

    Dein Blogfan
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.