Funkelfaden Banner Frieden

Anzeige – Dice Devils – Ein teuflisch spaßiges Würfelspiel

Anzeige - Dice Devils - Ein teuflisch spaßiges Würfelspiel 1

Dice Devils im TestIch liebe Brettspiele und habe davon auch bereits eine ziemlich große Sammlung. Von Kosmos habe ich das neue Familienspiel Dice Devils – Das Würfelspiel erhalten und natürlich auch gleich Probe gespielt. Dice Devils ist ein Spiel für drei bis sechs Spieler ab acht Jahren, das unglaublich einfach zu erlernen ist. Um euch einen Eindruck von Dice Devils zu vermitteln, möchte euch euch zuerst kurz den Spielablauf erläutern.

Spielablauf Dice Devils

Die Anleitung von Dice Devils ist unglaublich einfach. Jeder Spieler erhält einen Teufel, einen Würfelbecher und zwei bis drei Würfel. Dann wird heimlich gewürfelt. In der Mitte liegen einige Gegenstände mit Punkten, die die Teufel gewinnen möchten. Jeder legt seine Teufelshand an einen Gegenstand. Nun decken alle ihre Würfel auf. Wenn zwei oder mehr Teufel an einem Gegenstand liegen, gewinnt immer der Teufel mit dem höheren Würfelwurf. Aber aufgepasst! Jeder Teufel hat eine Spezialeigenschaft! Der Spielteufel kann seine Gegner zwingen, noch einmal zu würfeln und der Springteufel gewinnt immer bei Unentschieden. Wenn man seinen Teufelskampf gewonnen hat, kann man seinen Teufel außerdem noch mit einem seiner Gegner tauschen und sich somit einen Teufel mit einer besseren Spezialfähigkeit organisieren. Wenn ein Spieler zehn Plättchen gewonnen hat, endet das Spiel und derjenige Spieler mit den meisten Punkten hat gewonnen.

 

Ihr seht, das Spiel ist wirklich sehr einfach. Gerade Spiele, die schnell zu erlernen sind, landen bei uns immer wieder auf dem Tisch. Ideal gerade bei Spieleabenden, mit Personen, die eher selten Spielen. Komplexe Spiele führen da dann eher zu Frust, als zu Spielspaß und ein schnell zu erlernendes Spiel bedeutet für alle Mitspieler meist ein hohes Spielvergnügen.  Durch die hohe Interaktion zwischen den Spielern sorgt es jedoch für ziemlich viel Spaß. Wir haben bei unseren ersten Runden zu viert gespielt, dementsprechend waren jeweils nur vier Teufel im Spiel. Am lustigsten ist es jedoch definitiv wenn man zu sechst spielt und alle Teufel im Einsatz sind. Eine Runde ist schnell gespielt, so dass man an einem Spieleabend problemlos mehrere hintereinander gespielt werden können.

Auch mehrere Runden hintereinander machen teuflisch Spaß, was allerdings auch bedeutet, das der ein oder andere Spieler sich während des Spiels mindestens ebenso teuflisch ärgert. Für mich ein empfehlenswertes Spiel, sowohl für Familien, als auch für Vielspieler wie uns. Spiele zu bewerten, finde ich immer ein wenig schwierig, da es ja die Bewertung immer sehr von der Erwartung an ein Spiel abhängt. Ich würde dem Spiel 5 von 5 möglichen Punkten geben, wenn man ein schnelles Spiel für zwischendurch sucht, bei dem alle Spieler miteinander agieren und man sich wunderbar Ärgern kann, gleichzeitig aber auch sehr viel Spaß hat.

Aktuell gibt es bei Kosmos übrigens auch ein Gewinnspiel, bei dem ihr das Spiel gewinnen könnt. Hier gehts zum Dice Devils Gewinnspiel!

 Blog-Marketing ad by hallimash


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen