Kommentare

Die besten Näh-Adventskalender 2019 — 2 Kommentare

  1. Hallo Julia!

    Was? Es geht schon wieder los? 🙂

    Nachdem es dieses Jahr schon seit August (!) Lebkuchen & Co. in den Läden gibt, kann einen fast nix mehr schocken. Ich mag noch gar nicht an Winter und Weihnachten denken – ich genieße erst mal die angenehmen Temperaturen im Moment.

    Dass es so viele Anbieter von Adventskalendern für Nähbegeisterte gibt, wußte ich gar nicht – wobei die Teile ja ziemlich teuer sind. Meist ist ja doch Zeug dabei, das man nie verwendet.

    Ich persönlich habe übrigens mal einen (selbstgemachten) Adventskalender verschenkt, darin war für jeden Tag ein kleines Knäuel bunte Wolle (alle verschieden). Der Kalender war für jemand, der gerne Amigurumi häkelt. Fällt mir gerade wieder ein…. vielleicht sollte man sich doch schon mal Gedanken machen, was man dieses Jahr so für Kalender braucht… 😉

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Ja! Weihnachten naht 😀 Aber tatsächlich gerate ich im November häufig in Stress, weil so ein Adventskalender mit 24 Türchen doch aufwendiger zu basteln / nähen ist, als gedacht. Die Idee mit der bunten Wolle finde ich übrigens total schön! Aber auch so ein DIY-Adventskalender kann ganz schön ins Geld gehen oder? Aber die Hauptsache ist für mich immer, dass sich der oder die Beschenkte freut <3

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.