Funkelfaden Banner Frieden

Lesezeichen basteln mit getrockneten Blumen

Lesezeichen basteln mit getrockneten Blumen 1
Anleitung Lesezeichen basteln mit getrockneten Blumen

So wundervolles Frühlingswetter strahlt heute auf uns herab. Noch ein wenig kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon gut aushalten. Und überall grünt und blüht es. Wer sich den Frühling ein wenig erhalten möchte, kann mit einigen getrockneten Blüten und einem Laminiergerät ganz einfach und schnell schöne Lesezeichen basteln. Die Lesezeichen sind auch ein schönes Mitbringsel und eine netter Zusatz, wenn man gerne Bücher verschenkt. Die Lesezeichen sind auch ein schönes Bastelprojekt, das man gemeinsam mit Kindern machen kann. Zuerst werden auf einem Spaziergang Blüten und Blätter gesammelt, diese getrocknet und gepresst und dann später zu hübschen Lesezeichen verbastelt.

DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Anleitung Lesezeichen basteln mit getrockneten Blumen

DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Material zum Lesezeichen basteln mit Blumen 

DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Werbung – Enthält Affiliatelinks zu Amazon und anderen

Material zum Blumen-Lesezeichen basteln


DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Zuerst benötigen wir getrocknete Blumen und Gräser. Die Blüten unten links sind bereits knapp 25 Jahre alt. Ich habe sie vor kurzem in meinem Märchenbuch entdeckt. Erstaunlich, wie gut sie sich doch gehalten haben. Die Gräser habe ich kurzerhand mit dem Bügeleisen getrocknet. Das geht im Notfall auch. Die Veilchen habe ich ganz klassisch in einem Buch getrocknet und die Osterglocken oben rechts sind an der Pflanzen getrocknet / vertrocknet und dementsprechend nicht flach, sondern in ihrer ganz normalen, dreidimensionalen Blumenform. Solange die Blüten aber trocken sind, ist das ganz egal.

Dann nehmen wir uns ein Blatt von der Laminierfolie. DIN-A5-Folie ist dafür ideal. Nun werden die Blüten und Blätter nach Wunsch hingelegt. Man kann auch noch andere Dinge, wie zum Beispiel Spitzenband hinzufügen. Egal ob man die Blüten willkürlich hinlegt oder nach einem bestimmten Muster anordnet, schön sieht es doch immer aus.  Die Folie wird zugemacht und mit der geschlossenen Seite nach unten in das Laminiergerät geschoben. Ein günstiges Laminiergerät, wie man es manchmal im Drogeriemarkt oder Discounter bekommt, reicht dafür völlig aus. 

DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Mit Schneidemaschine oder Schere werden die Lesezeichen in Form geschnitten und die Ecken abgerundet. Zum Schluss wird mit der Lochzange oben noch ein Loch in das Lesezeichen gestanzt. Alternativ kann man auch einfach ein Loch eines Lochers nutzen. Zum Schluss wird ein farblich passendes Band durch das Loch gezogen und das Lesezeichen ist fertig.

DIY Anleitung - Lesezeichen mit getrockneten Blumen basteln

Mehr Bastelideen mit Naturmaterial

Bei Funkelfaden findest du über 250 kostenlose Bastelanleitungen und gratis Nähanleitungen. Hier ist eine Auswahl von schönen Bastelanleitungen mit Naturmaterial:

[envira-gallery id=“45378″]

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Dir gefällt die Anleitung und du möchtest dich erkenntlich zeigen? Dann unterstütze Funkelfaden hier – Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass ich auch weiterhin gratis Schnittmuster, Anleitungen und Dateien zur Verfügung stellen kann.

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Funkelfaden Designs im Cricut Design Space findest du hier

Basteln mit Naturmaterial - Anleitung Lesezeichen mit getrockneten Blumen

6 Antworten zu “Lesezeichen basteln mit getrockneten Blumen”

  1. Klasse! Eine fantastische Idee, die im Ereignis einfach wunderschön aussieht! Ich bewundere deine Kreativität. Auf deinem Blog finde ich immer wieder so wunderbare Anregungen.

  2. Hallo Julia,

    ich besitze leider kein Laminiergerät, aber Deine Lesezeichen gefallen mir sehr gut! Was für eine tolle Idee, vor allem die Stiefmütterchen, die sich eigentlich nicht gut trocknen lassen, da sie schnell die Farbe verlieren. Scheint bei Dir wunderbar geklappt zu haben 🙂

    LG KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen