Kommentare

DIY – Designer-Tisch selber bauen — 17 Kommentare

    • Danke! Ich bin auch immer noch ganz begeistert von diesem Tisch! Und es ist ja wirklich gar nicht so schwer gewesen, ihn zu bauen 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

  1. RESPEKT, der Tisch ist wunderschön geworden !!!!
    Durch die Rinde wirkt die Platte ganz besonders.
    Wie lange hat die Trocknungsphase gedauert?
    Viele schöne und kreative Stunden an diesem Prachtstück wünscht

    Hala

    • DANKE! <3 Ich hatte die Tischplatte etwa 1 Woche bei mir liegen, dann haben wir entschieden, dass sie gut genug getrocknet sein müsste. Sie nahm so mitten im Wohnzimmer einfach zu viel Platz weg 😀

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Hallo Julia,

    was für ein individueller Tisch, schaut sehr gut aus!

    Zu dem Problem mit der Rinde hätte ich einen Tipp, ob er was bringt, kann ich allerdings nicht garantieren.
    Ich würde die Kante, wo das Brett in Rinde übergeht und die Rinde selber (seitliche Kante) mit mattem Klarlack dick einpinseln. Der läuft in die Ritzen und klebt die Bröckchen zusammen. Könnte mir vorstellen, dass es dann länger hält.
    Der Lack kostet auch nicht die Welt, es gibt kleinere und große Dosen. Sowas braucht man auch immer mal wieder, von daher ist es kein Fehlkauf 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Das ist eine super Idee! Ich hatte auch schon an Sprühlack gedacht, aber eine dicke Schicht Klarlack klingt ziemlich clever. Ich werde heute gleich mal zum Baumarkt gehen und mir eine Dose holen. Zum Lackieren werde ich aber erst morgen kommen. Heute haben wir hier ausnahmsweise mal einen heißen Sommertag. Da ist mir so eine Arbeit zu warm 😀

      Alles Liebe,

      Julia

  3. Der Tisch ist wirklich der Hammer. Werde ich gleich mal meinem Freund zeigen. Wir suchen schon länger nach einem individuelleren Tisch, aber bis jetzt haben uns die Preise immer sehr abgeschreckt.
    Mich würde interessieren was für Stühle du zu dem Tisch kombinierst.
    Liebe Grüße, Alina

    • Da steht ein buntes Sammelsurium an alten Stühlen um den Tisch verteilt. Habe Berlin auch überlegt, diese farblich ein wenig umzugestalten 😊

  4. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Der Tisch aus der Baumscheibe würde glatt als Unikat aus der Tischlerei durchgehen. Dass hat etwas uriges.

  5. Pingback: DIY – Lampe mit Textilkabeln und Ast › Anleitungen, Do it yourself › Anleitung Lampe bauen, DIY, Lampe bauen, Lampe mit mehreren Birnen, Textilkabel

  6. Hallo,

    ich bin auch gerade an einem Tisch dran. Hast du wirklich eine farblose Lasur benutzt? Das Holz ist ja gut dunkler geworden. In die Richtung möchte ich auch gehen, aber die Wahl des Öles fällt mir gerade schwer.

    Gruß

    André

    • Hallo Andre,

      ich habe genau die Lasur genutzt, die da auf dem Bild zu sehen ist. Aqua Clou W11. Nicht wirklich farblos denke ich. Ich hatte zuvor auch gar keine Erfahrung damit, bin aber mit dem Farbergebnis für den Tisch sehr zufrieden. Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem Tischbauprojekt!

      Alles Liebe,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen