Kommentare

DIY Kosmetik – Lippenpflege selber machen — 18 Kommentare

  1. Das ist ja wirklich super einfach! Bisher hab ich noch nicht viel Kosmetik selber gemacht, die Kosten für die einzelnen Zutaten haben mich immer ein wenig abgeschreckt. Aber Bodysprays, Deocreme und Lippenpflegestifte habe ich selbst gemacht auch schon geschenkt bekommen und bin total begeistert davon. kleine Döschchen und Hülsen bewahre ich auch meistens auf und hab da schon einen kleinen Vorrat angelegt, um das irgendwann mal zu testen.
    Danke für’s Zeigen 🙂
    Liebe Grüße,
    Ronja

    • Das sind aber doch schon einige Kosmetikprodukte, die du selbst gemacht hast. Bodyspray klingt spannend. Finde ich das bei dir im Blog? Muss ich gleich mal schauen gehen. Ich versuche direkt immer größere Mengen an Zutaten zu kaufen, dann halten sich die Kosten für selbstgemachte Kosmetik im Rahmen.

      Liebe Grüße,

      Julia

      • Ich assistiere da eher bei Mama, die sich mit dem Thema nebenbei etwas beschäftigt. Deswegen habe ich die genauen Rezepte gar nicht. Wenn du Interesse hast, lasse ich sie mir aber gern nochmal geben 🙂
        Wenn man viel Kosmetik selber herstellt, macht der „Großeinkauf“ wahrscheinlich auch Sinn. Ich verbrauche allerdings recht wenig Kosmetik und Pflegeprodukte und hätte auch nicht so wahnsinnig viel Abnehmer dafür, aber ab und zu probier ich das schon gern aus.
        Liebe Grüße,
        Ronja

  2. Selbstgemachte Kosmetik ist wirklich was besonderes. Ich habe eine Schwester die sich damit toll auskennt und mich versorgt…so bleibt mir ein Hobby erspart 😉
    Liebe Grüße,
    Lee

    • Das klingt toll! Ich habe eine Schwester, die richtig gut backen kann. Deshalb backe ich so gut wie nie und lasse mich hier auch lieber beliefern 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Ja, im Vergleich zum oft zeitaufwendingen Nähen ist Kosmetik selbermachen ja wirklich ein Kinderspiel 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Liebe Kathrin,

      ich habe die Zutaten einfach bei Amazon gekauft. Du müsstest sie aber auch in Naturkosmetikläden bekommen.

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Hallo Julia!

    Ich habe bislang noch keine Erfahrungen mit selbstgemachten Pflegeprodukten, da ich immer etwas misstrauisch bin wegen der Haltbarkeit.
    Ich selbst bin Allergiker und muß auch darauf achten, was so drin ist in dem Zeug, mit dem man sich so einschmiert *grins* :-)) Von daher finde ich Deine Creme hier sehr gut, weil sie wenig verschiedene Inhaltsstoffe hat.

    LG KleinerVampir

  4. Was für ein tolles DIY! Ich wusste gar nicht, dass man Lippenbutter so einfach selber machen kann! Dein DIY muss ich mir merken! 🙂
    Wünsch dir einen schönen Abend,
    Caro
    Madmoisell

  5. hallo, was kann ich denn nastatt Nienenwachs nehmen, weißt du das?
    Ich lebe vegan und deshalb kommt Bienenwachs für mich nicht in Frage.
    Danke für deine Antwort!
    lg Frizzi

    • Hallo Frizzi, du kannst auch einfach auf das Bienenwachs verzichten und dafür mehr Shea-Butter nutzen. Die Lippenpflege wird dann deutlich weicher, aber ist genau so effektiv und dann natürlich auch vegan 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  6. Pingback: Nähanleitung – Einfache Kosmetiktasche + Schnittmuster › Anleitungen › Anleitung, DIY, Freebie, Freebook, nähen

  7. Pingback: DIY – Handcremebars selbermachen › Anleitungen, Do it yourself, Selbstgemachte Kosmetik, Weihnachtsaktion › DIY, Handcreme, Rezept, Selbstgemachte Kosmetik

  8. Pingback: Nähanleitung – Einfache Kosmetiktasche + Schnittmuster › Anleitungen › Anleitung, DIY, Freebie, Freebook, nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.