Funkelfaden Banner Frieden

DIY – Mini-Garten mit kleiner Hexe

DIY - Mini-Garten mit kleiner Hexe 1
Fairy Garden in Teetasse Mini Feen Garten

Eine ziemlich anstrengende Woche liegt hinter mir und ist auch die nächsten Tage werden nicht weniger intensiv. Eine unglaubliche Anzahl an Terminen reihte sich aneinander, unter anderem beim Jugendamt, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, bei der Asylberatung, bei Ärzten ect. Hinzu kommen Wohnungsbesichtigungen und am Wochenende habe ich durch eine kleine Umstellung an meinem Blog ein größeres Chaos angerichtet, sodass ich im Zuge dessen das Design komplett umstellen musste. Somit bin ich leider gar nicht zum Bloggen gekommen. Gestern hatte außerdem noch meine Oma ihren 77. Geburtstag. Und da sie wie die meisten von uns im Grunde alles hat und eigentlich gar nichts braucht, bekommt sie meist irgendwelche Ausflüge und Blumen. 

Fairy Garden - Hexe in einer Kaffeetasse
Fairy Garden - Hexe in einer Kaffeetasse
Fairy Garden - Hexe in einer Kaffeetasse

Ich habe meine Blumen diesmal in einer Tasse untergebracht und noch eine kleine, strickende Hexe hinzugesetzt. Viel Material benötigt man dafür nicht, nur ein wenig Geduld, da alles doch recht klein ist. Die Tasse habe ich mit verschiedenen Ablegern bepflanzt, unter anderen von meinen immer noch stetig wuchernden Sukkulenten. Hinzu kamen noch ein paar Steine und ein Glasnugget als kleiner See, sowie Moos und getrocknete Äste. Die kleine Bank ist aus dünnen Ästen, die ich einfach mit Heißkleber aneinander geklebt habe. Die Hexe besteht aus Fimo und wurde nach dem Backen mit winzigen Stoffresten eingekleidet. Da ich meine Haare in der letzten Woche radikal abgeschnitten habe, konnte ich der kleinen Hexe direkt noch eine Echthaarperücke verpassen, die mit einem kleinen Kopftuch in Form gehalten wird. Noch ein Gesicht aufgemalt und sie war fertig.

Fairy Garden - Hexe in einer Kaffeetasse

Allerdings sah die kleine Hexe etwas unbeschäftigt aus auf der Bank, weshalb ich ihr spontan noch Strickzeug in die Hand gegeben habe. Außerdem habe ich einen kleinen Besen hinter die Bank gestellt, falls sie Lust auf einen Ausflug hat. Der Besen besteht aus dünner Wolle, die mit Garn um ein Stöckchen gebunden wurde. Der Mini-Garten war erstaunlich schnell fertig, eigentlich hatte ich noch einige andere Ideen, die ich umsetzten wollte, aber in so eine Kaffeetasse passt dann doch weniger als gedacht. 

Fairy Garden - Hexe in einer Kaffeetasse

Verwendetes Material: 

  • Alte Tasse
  • Äste
  • Fimo
  • Stoffreste
  • Erde
  • Pflanzen
  • Steine 
  • Glas
  • Klebstoff / Heißkleber
  • Stifte
Feengarten in einer Tasse
DIY MIni Garten in einer Tasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen