Funkelfaden Banner Frieden

Eine kunterbunte Regenbogentorte

Eine kunterbunte Regenbogentorte 1

Ich gebe zu, ich bin keine große Bäckerin. Aber für den 50. Geburtstag meiner Mutter habe ich eine Ausnahme gemacht und mich an einer Geburtstagstorte versucht. Als Grundrezept habe ich den Teig der Fußballtorte genommen. Da ich es gerne etwas bunter mag, habe ich mich für einen Regenbogenkuchen entschieden. Dafür teilt ihr den Teig in vier Teile und fügt jedem Teil eine Lebensmittelfarbe hinzu, bis der Teig eine kräftige Farbe annimmt. Dann wird er löffelweise in die vorgefettete Kuchenform gegeben, bis die Form voll ist. Für meine Torte habe ich zwei Kuchen gebacken. Dann habe ich aus einem der Kuchen einen kleineren Kreis und ein paar Würfel ausgeschnitten und alles in ebenfalls mit Lebensmittelfarbe eingefärbtes Marzipan eingehüllt. Dazu gebt ihr zur Marzipanrohmasse auch noch Puderzucker, so dass das Marzipan eine gut knetbare Konsistenz erhält. Als nächstes habe ich alles gestapelt und noch ein wenig mit weiterem Marzipan, Streuseln und Zuckerperlen dekoriert. Irgendwie hat die ganze Sache tatsächlich gehalten und ist selbst beim Transport nicht umgefallen, allerdings wäre ein Holzspiess in der Mitte für die Stabilität wahrscheinlich nicht schlecht gewesen. Fertig ist die kunterbunte Regenbogentorte!

Eine kunterbunte Regenbogentorte 2


3 Antworten zu “Eine kunterbunte Regenbogentorte”

  1. Hmmm ich wollte auch immer mal versuchen so ein buntes Törtchen zu machen aber bisher hab ich mich noch nicht ran getraut – ich hoffe es hat euch geschmeckt:)

    lG

    • Danke, ja war lecker 🙂 Das Backen und Einfärben an sich ist ja nicht schwer und wenn man keine allzu perfektionistischen Ansprüche hat, gelingt es bestimmt immer 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen