Funkelfaden Banner Frieden

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 – Fußball Rezepte

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 1

Diese Woche dreht sich im EM-Abseits alles um

Fußball-Rezepte

Und da hat mich das Spiel kalt erwischt. Kochen und Backen gehört definitiv nicht zu meinen Leidenschaften, aber um mein Team nicht schon vor dem Spiel in Rückstand zu bringen, habe ich mich bei 30° und strahlendem Sonnenschein an der Herd begeben. Herausgekommen ist dabei dieser mehr oder weniger gelungene Fußballkuchen. Falls jemand das Bedürfnis hat, ihn nachzubacken, hier das Rezept:

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 2

Rezept für einen Fußballkuchen

Für den Fußballkuchen braucht man zuerst den Teig für einen beliebigen hellen Rührkuchen. Ich habe einen Zitronenkuchen gewählt, aber jegliche andere helle Kuchenrezepte sind auch kein Problem.

Zutaten für den Fußballkuchen

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 3Rührkuchen aus:

  • 4 Eier
  • 4 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • Ein Schuß Öl
  • eine Bio-Zitrone
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Becher Joghurt

Außerdem

  • 1 Pck. Rohmarzipan
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Puderzucker
  • Tipp-Kick-Spiel oder andere Fußballfiguren

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 4Zuerst rührt man alle Zutaten für den Kuchen mit dem Mixer zu einem Teig zusammen. Von der Zitrone nutzt man nur die Schale und ein wenig vom Saft. Dann gibt man zusätzlich noch etwas grüne Lebensmittelfarbe hinzu, so dass sich der Teig giftgrün färbt. Der Kuchen kommt in einer eingefetteten Form, die unbedingt in der Form eines Fußballfelds sein muss, in den auf 180° vorgeheizten Ofen. Da ich keine passende Kuchenform hatte, habe ich eine Auflaufform genutzt, was auch problemlos funktioniert hat. Nach ca. 45 Minuten kommt der Kuchen wieder raus aus dem Ofen und muss abkühlen.


EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 5In der Zwischenzeit vermischt man das Marzipan mit einem halben Paket Puderzucker und gibt auch hier grüne Lebensmittelfarbe hinzu. Wenn die Marzipanmasse eine gleichmäßig grüne Farbe angenommen hat, rollt man das Marzipan mit dem Teigausroller zu einem flachen Teig.

EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 - Fußball Rezepte 6Wenn der Kuchen abgekühlt ist, legt man die grüne Marzipanmasse auf den Kuchen und drückt sie fest. An den Enden schneidet man noch ein wenig die Reste ab. Jetzt fehlen nur noch die Markierungen. Dazu mischt man Puderzucker mit einem sehr kleinen Schluck Wasser, bis eine relativ feste Masse entsteht. Nun stellt man die Tore an die kurzen Enden des Feldes und zeichnet die benötigten Markierungen auf. Jetzt noch schnell die Fußballer aufs Feld gestellt und der Fußballkuchen ist fertig. Und die besondere Überraschung kommt erst nach dem Aufschneiden zum Vorschein, auch von innen ist der Kuchen grasgrün.

 

 


12 Antworten zu “EM-Abseits-Bloggerspiel Thema 15 – Fußball Rezepte”

  1. Wow,
    Sabber, staun
    So einen super Kuchen!!!! Total genial… irgendwie fehlen mir die Worte – versteck den aber vor Mendigo!
    Super!

    LG Mella

    • Ich glaube mein altes Tipp-Kick-Spiel rettet das Aussehen des Kuchens, aber geschmacklich ist er tatsächlich gar nicht so schlecht. Alle, die ihn gestern probieren mussten, waren zuerst sehr skeptisch, da ich nicht unbedingt für meine Backkünste bekannt bin 😉

  2. EM-Abseits #15: Fußball-Rezepte…

    In den letzten Wochen ging es bei mir ziemlich chaotisch zu. So viel zum Grund meiner Verspätung. Noch zwei Themen kommen mir bei der tollen Blogparade: “EM-Abseits” auf mich zu und nur noch zweit Tage bis zum beginn der Europameisterschaft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen