Funkelfaden Banner Frieden

Entspannung pur beim Global Wellness Day im Strandhotel Heringsdorf

Entspannung pur beim Global Wellness Day im Strandhotel Heringsdorf 1

Global Wellness day 2016 auf UsedomAm vorletzten Wochenende war ich auf der Sonneninsel Usedom. Eingeladen hatte das Strandhotel Heringsdorf, das seinen Gästen zum Global Wellness Day ein abwechslungsreiches Programm ermöglichte, von dem ich euch in den nächsten Tagen ein wenig berichten werde. Ein bisschen Wellness kann schließlich keinem von uns schaden, sei es mit einem entspannenden Bad und einem Buch zu Hause oder einem Wochenendausflug an die Ostsee in ein Wellnesshotel. Zwei oder drei Tage reichen dabei für mich völlig aus und sind mindestens genau so erholsam, wie ein wochenlanger Urlaub. Nach solch einer Auszeit fühle ich mich immer deutlich besser und kann gestärkt und entspannt in den Alltag zurückkehren.

Ausblick vom Strandhotel Heringsdorf auf Usedom auf die OstseeDas Strandhotel Heringsdorf befindet sich tatsächlich direkt an der Strandpromenade, nur durch eine Baumreihe von Sandstrand getrennt. Von meinem Zimmer aus hatte ich einen großartigen Blick auf das Meer, ähnlich wie es bei Milos von Trendlupe hier zu sehen ist. Ich könnte stundenlang dem Meeresrauschen lauschen und den Horizont beobachten. Und wenn man das direkt aus dem Bett oder auch aus der Badewanne heraus machen kann, ist das für meine Seele Wellness pur.

Sonniges Zimmer Strandhotel HeringsdorfZimmer im Strandhotel HeringsdorfTatsächlich habe ich auch die Nacht von Samstag auf Sonntag zum Großteil damit zugebracht, den Sonnenaufgang über dem Meer zu beobachten. Ein Farbenspiel, das ich in der Großstadt nie zu Gesicht bekomme und das für mich so außergewöhnlich war, dass ich währenddessen kein Auge zubekommen konnte. Trotzdem war diese Nacht für mich nicht weniger erholsam, denn um sieben war ich schon wieder wach, um eine morgendliche Runde in der noch menschenleeren Ostsee zu schwimmen. Gerade am Morgen braucht man vielleicht einen Moment länger, um ins Wasser zu springen, aber dann ist es doch unglaublich erfrischend und belebend. Den anderen Mädels war diese Art des Frühsports wohl doch etwas zu kühl, weshalb ich mich ihnen danach bei ihren morgendlichen Runden im beheizten Outdoor-Solepool anschließen konnte. Sonnenaufgang an der Ostsee in UsedomDanach erwartete uns ein Frühstück, mit einer großen Vielfalt an Leckereien. Wenn ich mit einem Rührei mit Feta und Tomate, einer Auswahl an würzigen Käsesorten, frischem Obst, Brötchen, warmen Schokokuchen, Saft, Buttermilchch und Kaffee und einer frisch gebackenen Dinkelwaffel in den Tag starten kann, muss es im Grund, bin ich bereits so positiv gestimmt, dass solch ein Tag nur wundervoll werden kann. Gutes Essen ist für mich ebenfalls ein wichtiger Aspekt für mein persönliches Wohlbefinden.
Dinkelwaffel Strandhotel Heringsdorf UsedomFür viele ist zudem Sport ein wichtiger Ausgleich zum Alltag. Normalerweise bin ich ja leider nicht sonderlich sportlich, aber dieses Wochenende hat mich tatsächlich dazu motiviert, mich wieder mehr sportlich zu betätigen. Die Möglichkeiten dazu sind ja im Grunde so vielfältig, dass ich sicher auch etwas passendes für mich finde. Aktuell besteht mein Sportprogramm aus täglichen, mehrstündigen Spaziergängen, Wanderungen und ab und zu mal einer Runde Schwimmen oder Inline Skaten. Da geht auf jeden Fall mehr. Ein Grund für diesen Besinnung ist der sportliche Teil des Programms zum Global Wellness Day gewesen. Besonders begeistert war ich von dem Einblick in die chinesische Medizin, sowie die asiatischen Kampfsport- und Entspannungstechniken Tai Chi und Qi Gong. Damit hatte ich selbst nicht gerechnet, aber wer neue Dinge ausprobiert, wird dabei dann doch oft positiv überrascht. Deshalb werde ich euch davon und auch von dem eigentlichen Wellnesserlebnis noch einmal in einem separaten Artikel davon berichten.Baden in der Ostsee am Strandhotel Heringsdorf

Was ist der Global Wellness Day?

Der Global Wellness Day findet jedes Jahr am 2. Samstag im Juni statt. Unter dem Motto: „One day can change your whole life“ steht das „well living“ im Mittelpunkt. Der richtige Zeitpunkt, um sein eigenes Leben zu betrachten und zu schauen, ob man sich selbst und seiner Umwelt ein wenig mehr Achtsamkeit schenken sollte. Dabei gibt es sieben Stufen, an denen man sich orientieren kann.

Die 7 Stufen des Global Wellness Days

  • Gehe eine Stunde spazieren
  • Trinke mehr Wasser
  • Nutze keine Plastikflaschen
  • Iss Bio-Essen
  • Tue eine gute Tat
  • Habe ein Essen mit deiner Familie
  • Schlafe um 22.00 Uhr

Dann schauen wir doch mal, welche Stufen ich hiervon am Global Wellness Day erklimmen konnte. Ich war bereits am frühen morgen eine Stunde am Strand spazieren und habe den Tag über wie immer viel Wasser getrunken. Das hervorragende Essen im Hotel legt einen Fokus auf hochwertige Produkte. So gibt es zum Beispiel selbstgekochte Marmelade und Bio-Honig aus der Region zum Frühstück. Ich befürchte, meine gute Tat ist am Global Wellness Day ein wenig zu kurz gekommen, was ich aber bereits nachgeholt habe. Meine Familie konnte ich auch nicht sehen, aber dafür mit wundervollen Bloggern und Mitarbeitern aus dem Strandhotel Heringsdorf essen, mit denen es, obwohl wir uns nur wenig kannten, trotzdem sehr familiär zuging. Um 22.00 Uhr schlafen ist allerdings ausgefallen. Linsensalat im Strandhotel Heringsdorf auf Usedom

Die 7 Stufen des Global Wellness Days sind meiner Meinung nach nicht etwas, was man nur an diesem Tag leben sollte. Der Tag an sich soll die Aufmerksamkeit auf mehr Achtsamkeit ausrichten. Generell denke ich aber, dass man sein Leben langfristig darauf fokussieren sollte, dass man die Dinge tut, die für einen selbst und die Umwelt gut und richtig sind. So gehe ich immer jeden Tag mehrere Stunden spazieren, trinke Literweise Wasser aus dem Wasserhahn, versuche möglichst regional und saisonal zu essen, gebe mir Mühe anderen Menschen bestmöglich und wann immer nötig zu helfen und halte auch engen Kontakt zu meiner Familie, mit der ich mindestens einmal wöchentlich frühstücke. Das Schlafen um 22.00 Uhr kommt eher zu kurz, allerdings schlafe ich meist ohne Wecker und damit genau so lang, wie mein Körper es von mir verlangt. Für mich ist das ein guter Weg zu Leben, mit dem ich glücklich bin und der mich zu einem meist sehr entspannten, fröhlichen und optimistischen Menschen macht.
Frühstücksbuffet Stradhotel HeringsdorfNeben mir waren Laura von Herz an Hirn, Anna von Annanikabu, Tanja von Spanes, Milos von Trendlupe und Anja von MITTE bitte! Teil dieser Bloggerreise. Beim Reisen sind für mich die Menschen, die mich begleiten, zum Wohlbefinden unglaublich wichtig und diese Gruppe war hierfür einfach ideal, sehr entspannt und wir haben viel gelacht. Aber auch die Atmosphäre im Hotel trug dazu bei. Freundliche und herzliche MitarbeiterInnen, die einen das Gefühl geben willkommen zu sein, sodass man sich direkt ein wenig zu Hause fühlt. Es ist doch einfach großartig, wenn man von Menschen umgeben ist, die JA zum Leben sagen <3
Global Wellness Day 2016 Strandhotel Heringsdorf

,

10 Antworten zu “Entspannung pur beim Global Wellness Day im Strandhotel Heringsdorf”

  1. Dein Kleid ist ja toll – ist das selbst genäht und wenn ja, nach welchem Schnittmuster?
    So einen Wellnesstag könnte ich jetzt auch brauchen. Genieße es!
    LG
    Martina

    • Danke! Ja, ist selbstgenäht, allerdings ohne Schnittmuster. Ich könnte aber versuchen es noch einmal zu nähen und dabei den Schnitt zu dokumentieren 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

      • Ich finde dein Kleid auch super und wenn du es nochmal nähen willst würde ich mich freuen davon zu lesen(um es auch nachzumachen)
        Liebe Grüße
        Isi

  2. Wow. Das Bild von dir ganz oben ist ja toll! Kompliment. 🙂

    Den Global-Wellness-Day kannte ich bisher noch nicht. Aber die Stufen klingen sehr vernünftig. Nur die Sache mit um 22:00 Uhr schlafen würde ich nicht schaffen. Ich bin eher eine Nachteule – und kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal um 22:00 Uhr im Bett war….? Vor Jahren jedenfalls. 😉

    Liebe Grüße zu dir!
    Sarah
    Sarh

    • Danke 🙂 Das mit dem Schlafen sieht bei mir auch so aus! Aber wenn man sich dann am morgen etwas mehr Zeit zum Schlafen nimmt, macht das ja im Grunde keinen Unterschied.

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Maria Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen