Kommentare

FLIP – Großartige Akrobatik im Chamäleon Theater Berlin + Freikarten — 11 Kommentare

  1. Ganz echt jongliert? Also nicht das typische Eltern-Ding mit in der linken Hand den eigenen Kaffee, mir der rechten Hand die Kugel Eis des großen-kleinen-Mannes aufgefangen und mit dem Fuß versucht das Fahrrad des Kleinen-kleinen-Mannes am Umfallen zu hindern?
    …da muss ich schon ein Wenig überlegen. Ich glaub das war im letzten Sommer. Und wieder musste ich feststellen, dass ich es null kann. Aber anderen Menschen beim Jonglieren zusehen, das kann ich total gut und darauf hätt ich auch total Lust.
    Sei liebe gegrüßt
    Sabrina

    • Herzlichen Glückwunsch! Du hast die Freikarten gewonnen! Ich melde mich per Mail bei dir und wünsche dir viel Spaß!

      Liebe Grüße,

      Julia

  2. Als berufstätige Mutter jongliert man doch jeden Tag… zwar nicht mit Bällen, dafür mit der knappen Zeit. Wenn ich mal wieder gleichzeitig koche, telefoniere und meinem Kind bei den Hausaufgaben helfe, stelle ich immer wieder fest, dass Frauen offensichtlich doch nicht so multitasking-fähig sind, wie immer behauptet wird. Das ein oder andere Gericht musste da schon als suboptimal eingestuft werden.
    Da lasse ich lieber die Finger von drei oder mehr Bällen…;))

  3. Ich habe als kleines Kind versucht zu jonglieren, jedoch habe ich es nicht geschafft. Mir fielen die Bälle ständig herunter.
    Seitdem habe ich die Finger davon gelassen. Ist vielleicht auch besser so, bevor ich noch jemanden mit den fallenden Gegenständen erschlage.
    Lg Noa

  4. Im Kinderzirkus habe ich sowohl mit 3 als auch mit 4 Bällen jonglieren können … jetzt habe ich es noch mal versucht und es lief gar nich soo schlecht – manches verlernt man glücklicherweise nicht 🙂
    Einen schönen Abend dir noch
    Lg Fine

  5. Oh, ich würde sagen, als ich noch jugendlich war, also schon lange her.Aber es blieb beim „Versuchen“,gekonnt habe ich es nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren