Kommentare

Upcycling Nähen mit dem BuchVerlag für die Frau — 67 Kommentare

  1. Meine letztes upcycling-Projekt war ein Turnbeutel mit Reißverschlusstaschen und eine Body-Bag aus einer alten Jeans meines Mannes.

  2. Meine letzten Upcycling Projekte waren aus nicht mehr getragenen Herrenhemden eine Hose, einen Latzrock und ein Sommmerkleid für meine 2jährige Enkelin.

    • Hallo ich würde Mich sehr uber das ﹰbuch aus alter ﹰkleidung mach neues interessieren verarbeite such viele alte Jeanshosen das macht sehr viel spass

    • Ich würde mich mega freuen über das Buch. Da wir im Bekanntenkreis gerne zusammen Projekte starten. Ich cycle ständig up. Gewürzgläser mach ich am liebsten aus alten kleinen Flaschen und weinkorken. 😁👍 Aus Stoff sollen auch noch Projekte kommen.

  3. Bei mir kommen regelmäßig alte Bettwäsche oder auch Handtücher zum Recycling dran. Bettwäsche liebe ich, weil da die Stoffstücke schön groß sind

  4. Aus einer alten, nicht mehr passenden Jeans und einer kaputten Lederjacke Kosmetiktäschchen.Stulpen aus einem löchrigen Wollpullover. Masken aus einem nicht mehr passenden Herrenhemd.

  5. Aus einer meiner gut erhaltenen Jersey-Schlafanzughosen mit Sternchenmuster habe ich eine Leggins für meine Enkelin genäht.

    Und natürlich wurden bei uns in den letzten Monaten alle ausgesonderten T-Shirts zu Masken verarbeitet!

  6. Klamotten wegwerfen tue ich schon lange nicht mehr upcycling ist was tolles macht immer Spaß würde mich riesig freuen wenn Ich dieses Buch gewinnen würde

  7. Ich würde mich über neue Ideen zum upcycling sehr freuen. Ich verwende sehr viel an ausgemusterter Kleidung, da sind frische Ideen willkommen!

  8. Das letzte Upcycling-Projekt war mein Rock Greta aus einer leichten und wunderschönen Webware, als Vorhang „getarnt“😉 Der lag so einsam in der Fundgrube des großen Schweden rum😅 Da bin ich sowieso am liebsten wenn ich dem Möbelhaus einen Besuch abstatte😍 Neben solchen Projekten steht Jeans hier aber auch hoch im Kurs💜 Das Buch wäre ein Highlight🍀

  9. Mein coolstes Upcycling Projekt war wohl der Adventsakalender aus den Potaschen alter Jeans. Der wird seit 4 Jahren kräftig und immer wieder begeistert benutzt. Mein letztes Upcycling-Projekt war ein Weihnachtsbeutel anstatt Verpackung, aus einem alten Rock.

  10. Ich habe für meine Enkeltochter zu Weihnachten einen süßen Elch gestickt. Dazu musste eine alte Fleecejacke dran glauben. Unterm Jahr nähe ich aber auch Topflappen und Utensilos aus alten kaputten Jeanshosen. Über das Buch würde ich mich riesig freuen.

  11. Ich bin dabei aus alten Jeans, die ich in Streifen geschnitten habe neue Bezüge für unsere Terrassenmöbel zu nähen. Ein Stuhl ist schon fertig und der Sitzbezug einer Bank. Jetzt habe ich ein wenig Mangel an alten Jeans und frage mal in der Familie rum… Ich würde mich sehr über das Buch freuen, denn das ist genau mein Ding!

  12. Was für ein tolles Buch!
    Mein letztes Upcycling-Projekt waren T-Shirts für meinen Neffen aus alten/teilweise kaputten Shirts von mir.
    Danke für die Gewinnschance! 🙂

  13. Masken, Masken aus alten Hemden. Mehr Projekte zum Umsetzen würden mich freuen, da ich sehr viele Kleidung habe, die nicht mehr passen und ich diese für solche Projekte aufhebe. Würde mich sehr über das Buch freuen.

  14. Mein aktuelles Projekt ist ein Bauchbeutel.
    Ich verwende vieles wieder.

    Leider sind wir heute zu einer Wechwerfgesellschaft geworden😔
    Wer nachhaltig denkt, sichert unser aller Zukunft

  15. Aus alten Gardienen habe ich Obstbeutel genäht und aus alten Hemden Masken (mit Jerseynudeln aus einem alten T-Shirt als Gummibandersatz).

  16. Das kann ich nicht genau sagen, da es Bestandteil eines Wichteln ist und noch nicht von allen Teilnehmern ausgepackt wurde. Auf jeden Fall spielte alte Bettwäsche eine große Rolle. Und es ist etwas Praktisches entstanden.
    Liebe Grüße
    Marietta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>