Kommentare

Funkelfaden-Haus – Frühlingsblüher und erste Gäste — 5 Kommentare

    • Danke! Dir auch eine wundervolle Woche. Die ersten Blümchen im Frühling sind doch immer die schönsten 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

    • Der sieht wunderschön aus! Ich bin sehr gespannt 🙂
      Und Platz für ein paar tragende Obstbäumchen bleibt auch noch. Ich finde dieses Säulenobst sehr schön. Hast du damit Erfahrung gemacht?

      Liebe Grüße,

      Julia

      • Hallo Julia,

        wir haben im Garten mehrere (alte) Bäume, aber auch einen jüngeren Apfelbaum, das sollte auch Säulenobst sein. Inzwischen ist der Baum vielleicht 5 oder 6 Jahre alt und bestimmt ebenso hoch, hat eine leicht ausladende Krone (also nicht mehr wirklich säulenartig. Man braucht auch dazu Platz, denn es bilden sich auch seitliche Äste.

        Der Apfelbaum hat übrigens schon im ersten Jahr getragen, es werden vn Jahr zu Jahr mehr.

        Was ich auch empfehlen könnte, wär Beerenobst (Johannisbeeren, Stachelbeeren), da brauchst Du ebenfalls nicht Jahre auf die erste Ernte warten. Hier beim Rückschnitt bitte beachten: die tragen auf dem Einjährigen, also nicht alles wegschneiden 🙂 Und Vogelnetze drüber machen wenn die Beeren dran hängen, denn auch die Piepmätze lieben Früchte…..

        Liebe Grüße
        KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.