Funkelfaden Banner Frieden

Gehört: Fred Vargas – Im Schatten des Palazzo Farnese

Gehört: Fred Vargas - Im Schatten des Palazzo Farnese 1

Ich habe dieses Hörbuch beim weihnachtlichen Buchwichteln  erhalten und habe leider ziemlich langegebraucht, bis ich mit dem Hören begonnen habe. Von Fred Vargas habe ich meiner Erinnerung nach noch nie etwas gelesen oder gehört, das Thema dieses Krimihörbuches schien mir jedoch durchaus ansprechend.

Inhalt Fred Vargas – Im Schatten des Palazzo Farnese

Henri Valhubert, ein französischer Historiker, erhält einen Michelangelo angeboten. Er geht davon aus, dass das Bild aus der Bibliothek des Vatikan gestohlen ist und begibt sich nach Rom, um der Sache mithilfe eines befreundeten Bischofs auf die Spur zu gehen. Dort wird er jedoch ermordet. Sein Sohn Claudius und dessen Studentenfreunde, die sich nach den römischen Kaisern Nero und Tiberius benannt haben, geraten ebenso in Verdacht, wie Henris schöne Frau Laura. Um einen Skandal zu verhindern setzt Henris Bruder, französischer Staatssekretär, einen Privatdetektiv ein, der einem der Beteiligten nicht unbekannt. ist.

Meine Meinung zum Hörbuch 

Den Einstieg in dieses Hörbuch empfand ich als etwas mühsam. Ob dies an der Klangqualität, der Stimmte der Sprecherin oder dem Inhalt lag, mag ich nicht genau zu bestimmen. Die gesamte erste CD schaffte es jedoch nicht, mich zu fesseln. Im weiteren Verlauf des Hörbuches wurde dies deutlich besser. Allerdings schienen mir gewisse Sachverhalte, die für die meisten Beteiligten bis zum Ende hin absolut erstaunlich waren, schon nach kurzer Zeit sehr klar. Insbesondere die Figur der Laura, die als sehr geheimnisvoll umschrieben wird, ist für den Zuhörern ziemlich schnell durchschaubar.

Etwa merkwürdig erschien mir auch die Rolle der drei drei Freunde Tiberius, Nero und Claudius. Es wird zwar immer wieder darauf angespielt, dass sie sich nach den drei römischen Kaisern benannt haben und teilweise verhalten und sprechen sie auch diesem Rollenbild entsprechend, allerdings wirken alle drei Figuren völlig unwirklich.  Zudem fiel es mir als Zuhörer schwer, eine Sympathiefigur zu finden. Alle Charaktere werden nur äußerlich betrachtet und sind nicht sonderlich facettenreich gestaltet. Dies führt bei mir meist dazu, dass ich weder mitfiebern kann, noch sonderlich interessiert am Aufklären des Falles bin. Ein Spannungsbogen ist aber definitiv vorhanden, auch wenn das Auflösen des Falles am Ende ziemlich lange dauert. Nachdem der Fall bereits geklärt ist, geht das Hörbuch deutlich zu lang weiter.

Mein Hörbuch Im Schatten des Palazzo Farnese wird von Suzanne von Borsdoy gelesen. Gleich zu Beginn fiel mir die, um ehrlich zu sein, ungewohnt schlechte Qualität der Aufnahme auf. Ich bin mir nicht sicher, wann diese Aufnahme entstanden ist, sie erinnert aber von der Qualität an Hörbücher, die vor dem großen Hörbuchboom produziert wurden. Ich brauchte einige Minuten, um mich an Stimme und Klangqualität zu gewöhnen und musste auch während des Hörens darauf achten, nicht mit den Gedanken abzuschweifen. Ich habe allerdings eine im tandem Verlag erschienene Edition gehört, die allerdings unter dem Copyright von Der Audio Verlag verkauft wurde. Dementsprechend würde ich davon ausgehen, dass die heutzutage von Der Audio Verlag vertriebene Version meiner Version entspricht.

Mein Fazit

Insgesamt würde ich dieses Krimihörbuch als hörbar bezeichnen, auch wenn es bei mir keine große Begeisterung hervorgerufen hat. Es gibt aber deutlich schlechtere Hörbücher und ich habe alle 4 CDs an zwei Tagen durchgehört, was dafür spricht, dass es durchaus in Ordnung war.

WERBUNG Im Schatten des Palazzo Farnese ist das Erstlingswerk der Autorin Fred Vargas. Das Hörbuch bietet nur eine gekürzte Version des Romanes an. Das Hörbuch besitzt 4CDs und dauert 303 Minuten.Das Hörbuch Im Schatten des Palazzo Farnese erscheint zur Zeit im  Der Audio Verlag und kostet zur Zeit 19,99 Euro.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen