Funkelfaden Banner Frieden

Gekocht: Lasagne mit Linsenbolognese

Gekocht: Lasagne mit Linsenbolognese 1Langsam finde auch ich gefallen am Kochen. Dank einer Testaktion von brandnooz hatte ich einige Pakete Galbani Ricotta im Kühlschrank und habe mich nach dem idealen Rezept dafür umgeschaut. Fündig geworden bin ich direkt auf der Galbani Homepage. Dort gibt es eine Vielzahl Rezepte, die man entweder bestimmten Kategorien oder Produkten aus dem Galbani Sortiment zuordnen kann. Ich habe die Lasagne mit Linsenbolognese ausprobiert und war absolut begeistert. Bei einem relativ geringen Kochaufwand bekommt man ein unglaublich leckereres Essen, bei dem man wirklich nicht viel falsch machen kann. Außerdem braucht man auch nicht so merkwürdige Zutaten, wie es bei vielen Kochbüchern der Fall ist. Da es auf der Seite ziemlich viele vegetarische Gerichte gibt, werde ich sicherlich auch noch das ein oder andere ausprobieren.


4 Antworten zu “Gekocht: Lasagne mit Linsenbolognese”

  1. sehr lecker klingt das und sieht es va aus. kann mir gut vorstellen, wie köstlich das ist. eine super vegetarische alternative zu meiner hellen bechamel-lasagne mit brokkoli, blumenkohl und co. werde ich auf jeden fall mal testen!

    liebe grüße
    dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen