Funkelfaden Banner Frieden

Genäht – Babydecke mit Namen und Daten

Genäht - Babydecke mit Namen und Daten 1

Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und Daten

Der Frühling ist da und so konnte ich gestern bei großartigem Sonnenschein endlich rausgehen und ein paar der in letzter Zeit genähten Dinge fotografieren. Unter anderem ist mal wieder eine Patchworkdecke für einen neuen Erdenbürger entstanden. Patchworkdecken machen mir immer wieder viel Spaß, auf meinem Sofa liegt heute noch meine seit Jahren geliebte Patchworkdecke, die eines meiner allerersten Nähprojekte im Jahr 2011 war. Das ist ja nun auch schon eine Weile her. Auch meine Mutter und meine Oma haben inzwischen je eine Patchworkdecke und auf meinem Sofa liegt sogar noch eine zweite. Ein besonderes Highlight ist natürlich auch die große Picknick-Patchworkdecke, die wir im Nähworkshop mit den Jugendlichen genäht haben. Die kleine Variante für Babys geht zum Glück deutlich schneller, als die zwei Meter großen Decken, bei denen das Zuschneiden schon einiges an Zeit beansprucht. Ähnlich wie bei dieser Krabbeldecke habe ich auf das klassische Blau-rosa-Farbschema verzichtet und einfach genutzt, was die Restekiste hergab.

Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und Daten Genäht habe ich die Babydecke mit der Veritas Marion- Werbung, die ich zur Zeit ausgiebig ausprobiere und ich noch genauer vorstellen werde. Da diese Maschine über sehr viele unterschiedliche Zierstiche und zwei Schriftarten verfügt, musste ich diese auf der Krabbeldecke natürlich unbedingt ausprobieren und auch die Zwillingsnadel kam zum Einsatz. Die Oberdecke besteht komplett aus Resten aus einer Stoffkiste, unter der Decke ist aus Fleece und in der Mitte habe ich ein dickes Volumenvlies- Werbungeingenäht.
Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und Daten Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und DatenKrabeldecke für Babys nähen mit Namen und Daten Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und DatenNamen und Daten habe ich ebenfalls von der Nähmaschine aufsticken lassen und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Hier seht ihr die Decke noch einmal im Größenvergleich. Kaum hatte ich der Decke den Rücken zugedreht, war sie auch schon belegt. Allerdings nicht vom eigentlichen Besitzer, aber offenbar ist sie bequem.
Krabeldecke für Babys nähen mit Namen und Daten

Werbung / Verlinkt beim Creadienstag
,

5 Antworten zu “Genäht – Babydecke mit Namen und Daten”

  1. Sehr schöne Farben – gefällt mir wirklich gut.

    An was ich mich störe, ist, dass Dein Hund drauf darf. Auch wenn die Decke vor dem ersten Gebrauch sicher gewaschen wird – es ist eine Babydecke… Hund auf Babydecke, das geht gar nicht… da wär ich persönlich viel zu etepetete.;-)

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    • Ja, da sind die Menschen verschieden. Bei uns sind Hunde schon immer überall mit dabei gewesen, deshalb ist das für mich persönlich kein Problem. Naja, ist auch mein Hund und der ist auch immer überall dabei und natürlich wird die Decke noch einmal von mir gewaschen, lag ja auch im Park auf der Erde!

      Alles Liebe,

      Julia

      • Hi Julia,

        aber in die Kochwäsche kann sie nicht, oder?

        Frage mal zum Volumenvlies, das passt grad so schön. Wie wäscht Du Dinge, die mit selbigem genäht sind, damit das nicht klumpt oder sich in einer Ecke sammelt? Seit meine Tante ihre Gartenmöbel-Polster (übrigens keine billigen und waschbar) gewaschen hat und wegen Zusammenklumpen anschließend wegschmeißen mußte, bin ich da immer sehr skeptisch….

        Vielen Dank schon mal für Deine Antwort und liebe Grüße
        KleinerVampir

        • Das Volumenvlies, das ich nutze, klumpt zum Glück gar nicht. Ich wasche die Decken ganz normal bei 40 Grad. MIt der Zeit wird das Vlies natürlich flacher, aber das ist normal. Dadurch, dass die Decke durch alle Schichten hindurch durchsteppt ist, kann das Vlies auch nicht verrutschen. Das mit den Gartenpolstern ist ja wirklich ärgerlich! So etwas muss man doch waschen können.

          Alles Liebe,

          Julia

          • Danke für Deine Informationen!
            Die Gartenpolster waren auch offiziell waschbar, sogar trocknergeeignet. Leider ging das nicht so, wie auf dem Waschetikett angegeben – die Folgen waren die totale Pleite…..

            LG KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen