Funkelfaden Banner Frieden

Blutsgeschwister Kleid nähen – Glockenherzdirndl

Blutsgeschwister Kleid nähen - Glockenherzdirndl 1

Werbung / Enthält Affiliate Links

Glockenherzdirndl nähen Schnittmuster Blutsgeschwister
Glockenherzdirndl nähen Schnittmuster Blutsgeschwister

Im letzen Sommer habe ich das Schnittmuster-Buch von Blutsgeschwister  bekommen und direkt das Glockenherzdirndl genäht. Seitdem ist es zu einem meiner liebsten Kleidungsstücke geworden und da es so super einfach zu nähen war, hatte ich mir schon lange vorgenommen, noch mindestens ein zweites zu nähen. Irgendwie bin ich dann aber immer nicht dazu gekommen und in den letzten Wochen fehlte mir bei dem grautrüben Wetter jegliche Motivation zu nähen. Als die Frühlingssonne nun jedoch endlich auch durch mein Fenster brach, war mein kleines Nähtief direkt vorbei und mein erster Weg führte mich ans Stoffregal.

Nähen - Kleid nach Schnittmuster von Blutsgeschwister
Nähen - Kleid nach Schnittmuster von Blutsgeschwister / Glockenherzdirndl

Glockenherzdirndl – Das Schnittmuster

Das Glockenherzdirndl ist ein Baukasten-Schnitt aus dem Buch „Nähen macht glücklich“ von der Gründerin des Blutsgeschwister Labels.

Das Buch mit dem Schnittmuster für das Glockenherzdirndl kannst dafür 19,95 Euro hier kaufen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Entschieden habe ich ich für eine Kombination aus zwei Jerseystoffen, beide vom Stoffmarkt Holland. Der geblümte Stoff ist sehr dünn und weich und ideal für den Frühling. Der blaue Stoff ist etwas dicker, allerdings passte er farblich am besten zum Blumenstoff. Stoffe miteinander zu kombinieren fällt mir immer unglaublich schwer. Mein halbes Wohnzimmer liegt dann immer voller Stoffstücke, die immer wieder aneinandergehalten werden und wenn ich anfange zuzuschneiden bin ich mir oft immernoch nicht sicher, ob das wirklich eine Kombination ist, die mir am fertigen Kleidungsstück gefällt. Bisher war ich jedoch mit dem Ergebnis immer zufrieden.

Schnittmuster Dirndl von Blutsgeschwister / selber nähen

Ein wenig habe ich diesmal per Hand die Schultern eingekräuselt, da durch den leichten Stoff der sowieso schon große Ausschnitt doch etwas zu groß war. Die Ärmel sind auch eigentlich viel zu lang, theoretisch könnte ich 20cm abschneiden, aber ich mag lange Ärmel, weshalb ich sie so gelassen habe. Die Rocklänge hatte ich bereits beim Zuschneiden um etwa 5cm gekürzt und das Oberteil ist deutlich taillierter, als es beim Original-Schnittmuster vorgesehen ist. Außerdem habe ich den Bindegürtel weggelassen. Da bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich nicht nachträglich noch einmal einen hinzufügen. Ich wollte das Kleid jetzt erstmal ein paar Mal tragen, waschen und dann schauen, wie es fällt und vor allem wie es mir gefällt.


Schnittmuster: Glockenherzdirndl aus dem Buch – Blutsgeschwister / Nähen macht glücklich: Kleider, Röcke, Shirts und mehr

Material: Jerseystoffe, beide vom Stoffmarkt Holland

Werbung / Ähnliche Stoffe

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:


17 Antworten zu “Blutsgeschwister Kleid nähen – Glockenherzdirndl”

  1. Hallo Julia,
    ein schönes Kleid und deine Stoffkombination gefällt mir sehr gut. Mir geht es ähnlich wie dir…meistens fallen mir die Stoffkombinationen zwischendurch ein. Das Kleid steht dir wirklich sehr gut, der Ausschnitt ist wirklich schön, auch in Kombination mit den gekräuselten Ärmeln. Die Idee es erstmal zu tragen und dann zu sehen, ob noch ein Bindegürtel dazu soll finde ich – ja ich muss es sagen – vernünftig, so kriegst du ein besseres Gefühl für das Kleid und machst dir nicht gleich von Anfang an mehr Arbeit, mit dem Gürtel – so Muttitext beendet *grins*
    liebe Grüße
    Jana

    • Liebe Jana,

      vernünftig mag ich ja eigentlich gar nicht sein 😀 Aber manchmal lohnt es sich doch, erstmal abzuwarten. Inzwischen bin ich mir eigentlich sicher, dass ich keinen Bindegürtel brauche. Dafür aber definitiv noch so ein Kleid, nur diesmal mit einem anderen Ausschnitt 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  2. Das Kleid sieht mal wieder super aus. Auch wenn mir der Ausschnitt persönlich etwas zu tief wäre. Aber bei einem Dirndl-Schnitt gehört das wohl dazu 😉

    Liebe Grüße, Daniela

    • Beim ersten Anziehen kam mir bei beiden Kleidern der Ausschnitt auch recht weit vor, sonst habe ich keine Kleider mit so einem Ausschnitt. Nachdem ich das Kleid dann ein paar Stunden getragen habe, habe ich immer das Gefühl, der Ausschnitt passt sich an und sitzt irgendwie perfekt. Klingt ein bisschen merkwürdig, ist bei diesem Schnitt aber tatsächlich so. Da verrutscht zum Glück gar nichts.

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Danke liebe Kea. Diese Art Kleid ist super schnell genäht und du bist natürlich weiterhin jederzeit an meinem Nähtisch willkommen.

      Herzliche Grüße,

      Julia

  3. Hallo Julia,

    ein wirklich sehr schickes Kleid und auch eine tolle Stoff-/Farbkombination. Gefällt mir sehr gut.

    Das Dekolleté finde ich sehr schön, ich könnte jetzt nicht sagen, dass es zu weit ausgeschnitten wäre. Dass Du den Bindegürtel weggelassen hast, finde ich gut, es braucht da wirklich keinen und ich fand den beim letzten Dirndl schon zu viel. Kannst Du wirklich so lassen – weniger ist mehr! 😉

    LG KleinerVampir

  4. Vor einer Weile überlegte ich, was ich mit den T-Shirts machen soll, die ich für zu kurz befunden habe und beschloss, unten einen Rock anzunähen. Genaso scheint das Dirndl aus. Gefällt mir sehr.

    LG Alison

    • Ja stimmt, das ist ganz ähnlich! Eine super Idee! Da werde ich direkt mal in meinem Kleiderschrank schauen, ob es noch irgendwelche Shirts zum Upcyclen in meinem Schrank gibt 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

    • In solchen Schuhen fühle ich mich einfach am wohlsten. So etwas wie High Heels sucht man in meinem Schrank vergeblich. Darauf könnte ich auch gar nicht laufen 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen