Funkelfaden Banner Frieden

Günter Krieger: Teufelswerk: Historischer Krimi aus der Herrschaft Merode

Günter Krieger: Teufelswerk: Historischer Krimi aus der Herrschaft Merode 1

 

Inhalt: In dem kleinen ländlichen Herrschaftsgebiet Merode geschieht ein Mord. Eine junge Frau wird ermordet und geschändet. Doch der Mörder, ein reisender Tuchhändler, ist schnell ausgemacht. Nur dem Dorfherren Matthäus kommen Zweifel an der Schuld des Händlers und so beginnt er seiner Pflicht nachzukommen und nimmt die Ermittlungen auf. Das Merode von gleich zwei Burgherren regiert wird, die selten einer Meinung sind, macht die Sache nicht leichter. Kurze Zeit später taucht ein alter Freund auf, der Matthäus bei seinen Überlegungen unterstützt und mit ihm eine kleine Reise unternimmt. Doch als alles klar zu sein scheint, passiert etwas völlig unvorhergesehenes.

Rezension: Teufelswerk ist ein Teil einer mittelalterlichen Triologie von Günther Krieger. Aber auch ohne die anderenen beiden Romane gelesen zu haben, ist die Geschichte problemlos zu verstehen. An mehreren Stellen scheint es, als ob auf bereits bekannte Ereignisse angespielt wird, was aber den Lesefluss an keiner Stelle stört.

Der Kriminallfallum den Mord an der jungen Frau ist spannend und rätselhaft und bildet den roten Faden der Geschichte. Der Leser kann wunderbar miträtseln und ist am Ende vielleicht trotzdem überrascht.

Auch der Hauptcharakter Matthäus ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse den man sofort ins Herz schließt und der durch seine bereits vierjährige Dienstzeit auf der Burg Merode etwas weltfremd geworden ist, was bei seinem Besuch in der Stadt deutlich wird. Dort steckt er jedem Bettler Geld zu, lässt sich beim Einkaufen völlig übers Ohr hauen und ist entsetzt von den Sitten im Badehaus. Zudem hat Matthäus auch kein Problem damit, sich regelmäßig mit seinem bissigen Pferd oder auch der großen Dogge zu unterhalten. Ein durchweg netter Dorfherr, dem aber auch ab und an der Geduldsfaden reisst.

Endlich mal ein historischer Roman der sich von den typischen Mittelalerromanen absetzt. Könige, Herrscher und Intrigen spielen eine eher geringe Rolle, viel mehr steht das einfache Volk von Lande im Mittelpunkt. Zudem ist die gesamte Geschichte in einem leicht humoristischen Stil gehalten. Dies wird zum Beispiel unterstützt durch das Pferd Julius, das allen immer in de Hintern beisst und die große schwarze Dogge Chlodwig, die aufs Wort hört, aber einen Faible für Schuhe hat.

Fazit: Insgesamt ein sehr angenehm und kurzweilig zu lesender historischer Kriminalroman, der spannend und unterhaltsam ist.

Preis: Teufelswerk: Historischer Krimi aus der Herrschaft Merode von Günther Krieger kostet aus dem Dryas Verlag kostet 13,50 Euro. Mit dem Kauf eines Buches unterstützt man mit 50 Cent den Verein zur Restaurierung des Schloß Merode.

Bestellen kann man das Buch direkt hier: Teufelswerk – Historischer Krimi aus der Herrschaft Merode bestellen

WERBUNG: 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen