Funkelfaden Banner Frieden

Ich bins, die Hundedame Blume

Ich bins, die Hundedame Blume 1

Ich bins, die Hundedame Blume 2

Normalerweise haut Frauchen hier ja immer in die Tasten, aber heute schreibe ich mal etwas in diesen Blog. Ich bin eine kleine Hundedame, vier Jahre alt und heiße Blume und wer schon etwas länger hier liest, hat bestimmt schon mal das ein oder andere Bild von mir entdecken können. Vor kurzem habe ich meine erste E-Mail bekommen, in der mir von der Challenge „Wuff & Mietz – Allein zu Haus“ berichtet wurde.

Bei einer Challenge nur für uns Vierbeiner möchte ich natürlich auch sehr gerne teilnehmen, obwohl ich im Grunde doch eine relativ artige Hundedame bin.

Als ich kleiner war, habe ich schon hin und wieder mal eine Bürste zerkaut, mein Geschirr zerstört oder bin eine Runde mit der Klobürste durch die Wohnung spaziert. Aber das ist lange her. Inzwischen lasse ich meine kreativen Knabberphasen an meinen flauschigen Freunden aus.

Ich bins, die Hundedame Blume 3

Mein ältester Freund ist dabei das Schaf, das hat eigentlich dem Herrchen gehört, aber ich war so klein und niedlich, da wurde es mir einfach überlassen. Inzwischen sieht es leider nicht mehr so ganz nach Schaf aus, sondern eher nach Sack. Dann wäre da noch Pelly Plastic, die leider nur noch ein Ohr hat und mein aktueller Favorit, der Brokkoli. Mit dem kann ich richtig viel Zeit verbringen, weil man so wunderbar reinbeissen kann.

Zu Anfang wurde immer noch versucht die flauschigen Freunde zu flicken, aber inzwischen landen sie einfach nur ab und zu in der Waschmaschine. Sobald sie nämlich geflickt waren, war ich auch schon wieder dabei sie auseinanderzunehmen…

Aktuell darf ich übrigens nachts nicht mehr im Wohnzimmerkörbchen schlafen, weil ich letzte Woche erwischt wurde, wie ich es mir auf dem Sofa unter der großen Patchworkdecke gemütlich gemacht habe. Vorher ist mir das noch nie passiert, zumindest habe ich mich nicht dabei erwischen lassen. Jetzt muss ich immer im Schlafzimmerkörbchen schlafen und das ist leider nicht ganz so kuschlig. Aber genug berichtet. Ich schreibe ja hier nicht ganz umsonst, denn ich habe gehört, dass ich ein paar schöne Sachen ganz für mich allein gewinnen kann.

Das wichtigste, was ich mir dabei als aller erstes aussuchen würde, wäre mein Hundefutter von Animnonda. Ja, ich esse gerne, unglaublich gerne. Und leider ist das Napf immer so schnell leer. Da wäre eine ganz große Ration Hundefutter natürlich ideal. Ein neues Geschirr wäre auch mal wieder angesagt, mein aktuelles ist überhaupt nicht mehr modisch. Frauchen behauptet zwar, dass ich dringend eine neue Leine benötige, aber um ehrlich zu sein, bin ich lieber ohne Leine unterwegs, dann muss ich mich nicht an euer merkwürdiges Menschentempo anpassen. Was ich hingegen dringend brauche ist ein neuer Leuchtring. Mein aktuelles Licht funktioniert leider nicht mehr so gut und das wo es doch jetzt immer früher Dunkel wird. Da ich schnell mal die Orientierung verliere, brauche ich schließlich etwas, woran ihr Menschen erkennt, dass ich noch in eurer Nähe bin. So, ich werde mich dann mal wieder in mein Körbchen kringeln. So viel erzählen macht doch einfach müde.

Bis bald,

BLUME.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen