Funkelfaden Banner Frieden

Janne Mommsen: Ein Strandkorb für Oma

Janne Mommsen: Ein Strandkorb für Oma 1

Sönke und Maria wohnen seit einem Jahr gemeinsam auf der Nordseeinsel Föhr. Mit Mitte dreißig denkt Sönke langsam an Nachwuchs und freut sich auf den Besuch seinerCousine Jade. Doch als statt des netten Mädchens ein schlecht gelaunter Teenager im Gothik-Look vor ihnen steht, sind Sönke und Maria überfordert. Zum Glück wohnt auf Föhr auch noch Oma. Oma ist 76 Jahre alt, trägt gern bunte Kleider und grelle Schminke und verhält sich nicht immer ihrem Alter entsprechend. Doch Sönke liebt seine außergewöhnliche Oma und auch Jade, die ihre Oma selten gesehen hat, ist begeistert von der älteren Dame. Doch die Hinweise häufen sich, dass mit Oma etwas nicht stimmt. Sönke will es nicht wahrhaben, aber seine geliebte Oma wird „tüdelig“. Sie kocht morgens Spaghetti und lässt dabei ihre Wohnung fast abbrennen, vergisst immer wieder Dinge und läuft Nachts im Schlafanzug durch den Ort. Als Sönke dann noch ein Beweisstück zugespielt wird, das Jade und Oma mit dem Diebstahl eines Gemäldes in Verbindung bringt und Maria als Polizistin auf diesen Fall angesetzt wird, ist das Chaos perfekt.

Der Roman Ein Strandkorb für Oma von Janne Mommsen ist wunderbar leicht zu lesen. Die Insel Föhr mit ihren einzigartigen Bewohnern ist sehr detailliert beschrieben. Besonders großes Augenmerk hat der Autor auch auf die Darstellung der Natur gelegt, so dass man die salzige Luft fast auf der Haut spürt. Der Leser ist von Beginn an direkt in der Geschichte und benötigt nicht viele Seiten, um sich einzulesen. Geschrieben wird das Buch aus der Sicht von Sönke, der in alle Geschehnisse eingebunden ist und immer wieder die gesamte Situation reflektiert. Dem Autor gelingt es, die Atmosphäre der friesischen Nordseeinsel einzufangen und dem Leser in all ihren Eigenheiten wiederzugeben. Immer wieder fallen Sätze in Friesisch und die Bewohner habe ihre ganz eigene, nordisch-rauhe Art, die sie so realistisch erscheinen lässt. Zudem stellen die Inselbewohner noch eine ganz besondere Gemeinschaft dar. Jeder kennt jeden und selbst Sönke und Maria sind über mehrere Ecken verwandt. Die vom Festland kommende Polizei wird als Eindringling empfunden und so geben sich die Bewohner gegenseitig Alibis, die nicht immer so ganz der Wahrheit entsprechen.

Erschienen is Ein Strandkorb für Oma im Rohwolt Taschenbuch Verlag. Das Buch kostet 8.99 Euro.

Fazit: Ein Strandkorb für Oma von Janne Mommsen ist der ideale Roman für den Urlaub. Ein unterhaltsames Buch, das Spaß und ein wenig Spannung bietet.

WERBUNG: 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


Eine Antwort zu “Janne Mommsen: Ein Strandkorb für Oma”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen