Funkelfaden Banner Frieden

Kerzen ziehen – Kerzen selber machen

Kerzen ziehen - Kerzen selber machen 1
Anleitung Kerzen ziehen
Anleitung Kerzen ziehen

Ich habe ja schon relativ viele Upcycling-Experimente mit Kerzenresten gemacht, nur klassisches Kerzen ziehen habe ich noch nie ausprobiert. Heute möchte ich euch also zeigen, wie mein erster Versuch Kerzen selber zu ziehen ausgegangen ist. Dabei habe ich ausschließlich Kerzenreste verwendet, sowie einen Docht und eine hohe Blechdose. Ein super schönes Upcycling-Projekt, das viel Spaß bereitet.

Es war wie gesagt mein erster Versuch Kerzen zu ziehen.  Das Ergebnis finde ich dafür aber gar nicht schlecht. Aber schaut selbst:

Anleitung Kerzen ziehen

Material zum Kerzen selber machen

Verwendet habe ich zum Kerzen  ausschließlich Kerzenreste.  Die Kerzenreste kommen in eine Blechdose und dann ins Wasserbad und da ich ja Kerzen ziehen möchte, brauchte ich diesmal ein höheres Gefäß.  Verwendet habe ich dafür eine große Schafskäsedose, die ihr vielleicht aus dem türkischen oder arabischen Supermarkt kennt. Die sind ungefähr doppelt so hoch, wie normale Blechdosen und dementsprechend sollten sie sich ganz gut zum Kerzenziehen eignen.

Kerzen gegen Mücken selber machen-07

Werbung / Enthält Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Hier bekommst du das Material

Zusätzliches Werkzeug:

Anleitung Kerzen ziehen aus Kerzenresten
Anleitung Kerzen ziehen aus Kerzenresten

Videoanleitung Kerzen ziehen

Hier findest du die Videoanleitung zum Kerzen ziehen. Ich freue mich sehr, wenn du mir hier bei YouTube folgst und das Video likest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt für Schritt Anleitung Kerzen ziehen

Kerzen selber machen Kerzen ziehen

Kerzenwachs schmelzen

Gib das Kerzenwachs in eine Dose und die Dose dann in einen Topf mit Wasser, den du auf dem Herd erwärmst.

Es dauert eine Weile, bis im Wasserbad das ganze Kerzenwachs geschmolzen ist, beziehungsweise muss man auch immer noch mal Kerzenwachs nachlegen, weil die Dose wirklich bis oben hin voll sein sollte.

Auf meinen Arbeitstisch habe ich zusätzlich ein Stövchen gestellt, sodass das Wachs auch weiterhin von unten gewärmt wird und nicht zu schnell fest wird.  

Kerzen ziehen aus Kerzenresten

Docht an Holz befestigen

Zum Kerzenziehen habe ich  ein Holzstäbchen / Essstäbchen und meinen Kerzendocht. Der Kerzendocht wird einfach in das flüssige Kerzenwachs hineingehängt. Ich habe zwei Dochte, die oben mit einem Knoten befestigt sind. 

Ich habe zwei Varianten zum Kerzen ziehen getestet:

Einmal  zwei Dochte gleichzeitig zu Kerzen zu ziehen  und einmal mit einem Gewicht. Das heißt, dass man unten an den Docht ein Gewicht hängt – zum Beispiel eine Schraube – so dass der Docht auch immer gerade nach unten hängt.  

Um ehrlich zu sein, fand ich das mit der  Schraube jetzt nicht wirklich praktischer, denn sobald die Kerze ein bisschen an Gewicht gewinnt und das heißt, dass Wachs sich am Docht sammelt, hängt sie von ganz alleine nach unten.Dementsprechend habe ich nach dem ersten Versuch auf die Schraube als Gewicht verzichtet.

Kerzen ziehen aus Kerzenresten

Kerzen ziehen

Generell bietet es sich aber an, gleich mehrere Kerzen gleichzeitig zu ziehen.

Das heißt, man bereitet sich mehrere Stöckchen vor, an denen man Dochte anknotet.  Denn zwischendurch müssen die Kerzen immer wieder abkühlen.

Ich hänge meinen Docht jetzt also in das Kerzenwachs.Nach kurzer Zeit ziehe ich ihn dann immer  wieder aus dem Kerzenwachs heraus.Das kann man einige Male hintereinander  machen. Danach habe ich aber die Erfahrung gemacht, es ist besser, wenn man die Kerze kurz abkühlen lässt, damit sich das Wachs an der abgekühlten Kerze besser sammeln kann.

Kerzen ziehen aus Kerzenresten

Kerzenhalter bauen

Hierfür habe mir aus einem Mülleimer und  zwei Kochlöffeln eine ganz schnelle Kerzenaufhängung gebaut.

Hier kann man immer zwischendurch die Kerzen trocknen, indem ich hier die Stäbchen einfach zwischen hängen.  Ganz einfach gemacht und wirklich praktisch, damit man zwischendurch die Kerzen abkühlen lassen kann.

Die Länge der Kerze bestimmst du durch deine Dochtlänge.  Das heißt, je länger dein Docht ist,  desto länger wird auch deine Kerze. Die Dicke der Kerze, also den Durchmesser, bestimmst du dadurch, wie häufig du sie in das Wachs tunkst.  Mit jedem Eintunken in das flüssige Wachs wird deine Kerze ein wenig dicker.

Kerzen ziehen Anleitung

Wachs nachgießen und färben

Sollte nicht mehr genug Wachs in deinem Gefäß sein, bringst du die Dose einfach wieder zum Wasserbad und füllst sie mit Wachsresten nach. 

Außerdem kann man natürlich mehrfarbige Kerzen ziehen. Dazu färbst du dein Wachs einfach nach und nach in einer anderen Farbe. Das kann man zum Beispiel mit einem Stück von einem Wachsstift machen.  

Kerzen selber machen Kerzen ziehen-

Kerzen schneiden

Wenn deine Kerzen getrocknet sind, kannst du oben den Knoten vom Docht lösen und zusätzlich unten die Kerze mit einem Messer auf einem Brettchen gerade schneiden.Ich bin mit dem Ergebnis von meinem ersten Kerzenziehen sehr zufrieden.

Sicherlich gab es schon mal geradere oder schönere Kerzen, aber das Kerzenziehen hat mir super viel Freude bereitet und ich werde es sicherlich beim nächsten Mal noch etwas perfektionieren. Es ist auf jeden Fall ein spannendes Experiment und sicher auch eine schöne Bastelidee – für Groß und Klein.

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Mehr gratis Bastelideen / Nähideen.

Bei Funkelfaden findest du inzwischen hier  mehr als 150 gratis Bastelanleitungen, darunter auch super viele Bastelanleitungen rund ums Thema Upcycling. Schau doch gerne auch hier vorbei: 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen