Funkelfaden Banner Frieden

Kleine Wanderung rund um den Rheinsberger See

Kleine Wanderung rund um den Rheinsberger See 1

Schlosß Rheinsberg in Brandenburg

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad kann ich ja leider nicht wandern gehen. Erstens ist es mir zu warm und zweites möchte ich das meiner schon etwas älteren Hundedame nicht antun. Als endlich mal wieder ein Wochenende gekommen war, an dem die Temperaturen weder zu hoch noch zu niedrig waren, musste ich unbedingt einen Ausflug machen. Ausgesucht hatte ich mir über die App Outdoor Active eine Tour rund um den Rheinsberger See. Von Berlin aus fährt man etwa zwei Stunden nach Rheinsberg, eine der nördlichsten Städte in Brandenburg. Mit den Berlin-Brandenburgticket ist das aber absolut bezahlbar.

Waldweg in Brandenburg

In Rheinsberg angekommen startete die Tour an dem wunderschönen Schloss. Ein paar Bilder habt ihr von der Tour ja schon gesehen, da ich mein selbstgenähtes Wanderoutfit dort zum erstem Mal getragen habe. Man spaziert durch den Schlosspark zum Obelisken und dann entlang des Sees durch den Wald. Wie fast immer in Brandenburg, ist man ziemlich alleine auf den Wanderwegen unterwegs. Dicht besiedelt ist Brandenburg einfach nicht und da es so viele schöne Touren gibt, verteilen sich die Berliner Wanderer vermutlich ganz gut. Ich brauche während so eines Ausflugs keine großartigen künstlichen oder natürlichen Sehenswürdigkeiten. Der Wald ist für mich sehenswert genug. Ich bleibe an jedem Ameisenhügel stehen, um mal zu schauen und freue mich wie ein Kind, wenn ich Rehe oder andere Tiere entdecke. Außerdem bereitet es mir großes Vergnügen, meinen Hund durch den Wald flitzen und mit riesigen Ästen spielen zu sehen. Kaum ist sie im Wald, verhält sie sich wieder wie ein ganz junger Hund und auch eine Tageswanderung ist gar kein Problem.

Wandern in Brandenburg

Auch schön finde ich die weiten Wiesen und die wenigen Felder, an denen man vereinzelt vorbeikommt. Und wenn es irgendwo wild etwas zu ernten oder sammeln gibt, bin ich dabei. Ich war als Kind nur zum Wandern zu bewegen, wenn ich eine leere Dose für sammelbare Dinge dabei hatte. Auch heute freue ich mich riesig, wenn es Heidelbeeren, Himbeeren oder Brombeeren am Wegesrand gibt. Auch Wildkräuter, Nüsse oder Pilze sammle ich sehr gerne.

Heidelbeeren in BrandenburgBesonders begeistern kann ich mich auch für Gartenstände. Wenn man tatsächlich mal durch ein Dorf oder einen kleinen Ort läuft, haben Privatleute dort häufig eine Schale mit selbstgeernteten Gemüse, Marmelade oder Honig stehen, die man erwerben kann. Das Geld lässt man einfach dort liegen oder wirft es in den Briefkasten. Ich komme selten an so einer Tür vorbei ohne etwas zu kaufen. Diesmal habe ich, zum Glück ganz zum Ende der Wanderung einen wundervoll dekorierten Wagen einer älteren Dame entdeckt. Ich musste mehrere Paprikas, eine große Schmorgurke, Heidelbeeren und ein Glas Honig mitnehmen. Ganz zum Schluss, nach der fast obligatorischen Kartoffel mit Quark und Leinöl, bin ich dann auch noch in einen Hauströdel geraten, so dass ich mit einem gefüllten Wanderrucksack und einer zusätzlichen Tasche schöner Dinge nach Hause gekommen bin. Ein wundervoller Tag und für mich erholsam wie ein ganzes Urlaubswochenende.
Gartengemüse in Brandenburg


3 Antworten zu “Kleine Wanderung rund um den Rheinsberger See”

  1. Das hört sich nach einem wunderschönen Tag an, da war dein neues Outfit ja genau richtig dafür. Mein Sofa-Bezug ist jetzt fertig, falls du mal schauen willst. Matrazenbezüge habe ich auch schon einige genäht, allerdings nicht für so eine dicke Matratze wie deine neue.
    Liebe Grüße
    Carmen

    • Ja, wandern ist für mich pure Erholung für meine Seele 🙂 Ich schau ich direkt mal bei dir vorbei, um deinen neuen Sofabezug zu betrachten 🙂
      Was sind denn Matratzenbezüge?

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar zu Funkelfaden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen