Funkelfaden Banner Frieden

Kräuter-Tagliatelle mit selbstgemachtem Pesto

Pasta mit selbstgemachten Pesto

Jeden Dienstag und Freitag gibt es in Berlin Neukölln einen ganz großen Markt, auf dem ich sehr gerne Unmengen an Obst und Gemüse und viele Stoffe und Nähutensilien kaufe. Der Markt ist extrem günstig, die Qualität stimmt und ich komme immer mit ganz vielen Tüten nach Hause. Besonders lecker finde ich auch die frischen Nudeln, die ein kleiner Stand anbietet. Dort gibt es saisonal gefüllte Nudeln, zum Beispiel mit Birne-Maronen-, Steinpilz- oder Ziegenkäse-Spinat-Füllung. Für die Nudeln zahlt man 1,60 Euro für 100g, was ich noch bezahlbar finde. Auch sehr lecker ist die frische Tagliatelle. Bei meinem letzten Marktbesuch habe ich mir Kräuter-Tagliatelle mitgenommen, die mit einem einfachen Pesto serviert wurde. Pesto ist einfach zubereitet und ziemlich günstig. Hier für euch mein Rezept:

Zutaten für Pesto

  • 1 Topf Basilikum
  • Olivenöl
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • Pamesan
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch

Rezept für Pesto

1. Zuerst nimmt man zwei große Hände frisches Basilikum, eine halbe Knoblauchzehe, 4 Esslöffel Sonneblumenkerne und hackt alles mit einem Messer oder wirft es in den Mixer.

2. Nun wird Olivenöl hinzugegeben, bis eine dickflüssige Paste entsteht.

3. Zuletzt werden noch etwa 2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan über das Pesto gegeben und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Einfach, günstig und schnell hergestellt 🙂

 


3 Antworten zu “Kräuter-Tagliatelle mit selbstgemachtem Pesto”

  1. *Yammi*
    sehr gut kannst du das auch mit Rucola statt Basilikum machen! Das Öl kannst du auch teilweise durch etwas Gemüsebrühe ersetzen.
    Hm… da bekomme ich schon wieder Hunger. 🙂

    Wir stellen auch immer größere Mengen Pesto her und frieren es dann portionsweise ein.

    Grüßly
    SaCre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen