Funkelfaden Banner Frieden

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde 1

Wenn man gerade weder Zeit noch Geld für einen längeren Urlaub hat, bietet sich als Berliner ein Ausflug zur Ostsee an. Gut, es ist erst anfang März und vielleicht nicht das beste Strandwetter, der Wetterbericht sagte zusätzlich Regen voraus, aber von solchen Aspekten muss man sich ja nicht abhängig machen. Von Berlin aus kann man mit der Bahn direkt nach Warnemünde fahren. Der Regionalexpress RE5 braucht dabei knapp drei Stunden. Die günstigste Variante ist dabei das Schönes Wochenende Ticket, das zur Zeit 40,00 Euro kostet. Mit dem Ticket können bis zu fünf Personen einen Tag lang deutschlandweit die regionalen Bahndienste nutzen. Da uns am Berliner Hauptbahnhof sogar noch ein paar Mitfahrer über den Weg gelaufen sind, wurde die Reise für uns umso günstiger.

Nach drei Stunden gemütlicher Bahnfahrt erreicht man Warnemünde und ist direkt im Zentrum, wobei das bei der größe des Ortes auch nicht weiter schwierig ist. Bis zum Strand sind es nur ein paar Meter und an der Promenade reihen sich die Fischstände, viele kleine Geschäfte laden zum bummeln ein. Solange man sich warm einpackt ist ein Spaziergang am Strand auch im  März machbar. Der Wind ist zwar nicht zu unterschätzen, aber die salzige Meeresluft ist einfach wunderbar! Und da der versprochene Regen ausblieb, konnte man sogar die ersten warmen Sonnenstrahlen spüren.  Wenn man genug vom Meer hat, steigt man einfach wieder in den Zug und fährt zurück nach Berlin. Die Regionalbahn fährt stündlich, so dass man nie allzu lange warten muss. Wir hatten einen Aufenthalt von fünf Stunden, den wir mit einem Spaziergang am Strand, leckerem Kuchen, Fischbrötchen und einem Spaziergang durch Warnemünde verbracht haben. Wer möchte kann vor Ort auch eine Hafenrundfahrt machen oder sich in einem der vielen Geschäfte wetterfest einkleiden. Insgesamt ist Warnemünde ein toller Ausflugstipp. Bereits um halb acht waren wir wieder zu Hause.

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde 2

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde 3

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde 4

Kurztrip von Berlin nach Warnemünde 5


7 Antworten zu “Kurztrip von Berlin nach Warnemünde”

    • Ja, wir hatten wunderbares Wetter. Es war unser erster aber sicherlich nicht unser letzter Ausflug nach Warnemünde. Selbst nach einem halben Tag Aufenthalt fühlte man sich zu Hause wie frisch aus dem Urlaub 🙂

  1. Hallo Funkelfaden (cooler Name, wie entsteht denn sowas? 🙂 )
    Dein kurzer Reisebericht ist echt super – der hat mich so überzeugt, dass ich glatt einen Kurzausflug mit ein paar Bewohnern anberaumt habe. Da siehste mal, was man so alles mit einem kleinen Blog-Beitrag bewegen kann 🙂
    Lieben Gru0, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen