Kommentare

Lieblingsstrickjacke nach kostenfreiem Muster — 6 Kommentare

  1. die ist wunderschön! Hach, hätt ich doch auch eine Strickmutter. Oder eine Strickoma. Oder irgendjemanden in der Familie, der jemals was für mich stricken würde. Muß ich wohl doch endlich selber ran…
    Ein Hoch auf deine Mama!
    Dörte

    • Ohhhh…. Kann man eine Strickoma vielleicht adoptieren? Ansonsten musst du das wirklich selbst lernen. Naja, ich versuche mich ja auch, aber bis ich jemals ein ordentliches Muster stricke, dauert es sicher noch 😀

      Alles Liebe und viel Erfolg beim Stricken!

  2. Toll,
    ich stricke bisher nur Socken und Mützen und aktuell sitze ich an einem Seelenwärmer, der auch aus einem einfachen Rechteck gefertigt wird.
    Aber an einen Pullover habe ich mich bisher noch nicht getraut, aber vielen Dank für die schöne Seite, vielleicht finde ich da was passendes für mich.
    Für den Anfang fände ich die Jacke, die super schön ist, zu schwierig. Da besteht die Gefahr, dass ich aufgebe 😉
    Gruß

    • Ich versuche mich jetzt an meiner ersten Strickjacke. Mal schauen, ob das gelingt. Es wird in jedem Fall sehr lange dauern. Socken habe ich bis jetzt übrigens noch nicht fertiggestrickt. Da hast du meinen absoluten Respekt.

      Alles Liebe,

      Julia

  3. Hallo Julia,
    Deine Mutter hat ja wirklich eine tolle Jacke gestrickt. Sehr farbenfroh und mit einem schönen Muster! Bin schon gespannt darauf, wie die nächste Strickjacke aussehen wird:)
    LG Amely

  4. Pingback: Gemütliche Stricksocken für Zuhause › Do it yourself › DIY, kostenfreie Anleitung, Socken, Stricken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.