Funkelfaden Banner Frieden

Nachgebacken – Schweinetorte mit ganz viel Schokolade

Schweinetorte selber machen Anleitung

Auf vielen Blogs habe ich zum Beispiel  hier oder hier diese lustige Schweinetorte gesehen und da ein Geburtstag bevorstand, wollte ich sie unbedingt nachbacken. Da ich keine großartige Bäckerin bin und meistens beim Backen alles nicht so funktioniert, wie ich es  mir vorgestellt habe, habe ich mich für eine einfache Variante der Torte entschieden. Statt Torte mit mehreren Schichten habe ich einen einfachen Rührkuchen gebacken. Hier mein Rezept

Rezept Rührkuchen

  • 4 Eier

  • 200g Margarine
  • 300g Mehl
  • 250g Zucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  •  Kakaopulver
  • ein großer Milch / Sojamilch

Alles miteinander verrühren, in die eingefette Backform geben und für 30-40 Minuten bei 180° in den Backofen. Wenn er fertig ist,  holt man den Kuchen wieder raus und lässt ihn ein wenig abkühlen.

Zutaten Deko

  • 400g Schokolade
  • Marzipan Rohmasse
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe rot
  • ein Becher Sahne
  • eine Menge Duplos

Schweinetorte zusammensetzen

Ich habe dann einfach einen Teller auf den Kuchen gelegt und aus der Mitte einen Kreis herausgeschnitten. In einem weiteren Topf habe ich 400g dunkle Kuvertüre mit einem halben Becher Sahne verrührt und damit den Kuchen eingeschmiert. Jetzt werden von außen die Duplos rangedrückt. Ich hatte 18 Stück gekauft und hatte genau ein Duplo zu wenig, so dass ich panisch noch mal zur Tankstelle rennen musste. Bei mir haben die Duplos erstaunlich gut gehalten. Nun lässt man den Kuchen wieder abkühlen. In der Zwischenzeit kann man aus Marzipanrohmasse, vermischt mit Puderzucker und roter Lebensmittelfarbe, die Schweinchen kneten. Zum Schluss. kommt der Rest der Kuvertürenmischung in den Trog und die Schweine werden auch eingesetzt. Abkühlen lassen und fertig ist die Schweinetorte.

Rezept Schweinetorte selber machen


7 Antworten zu “Nachgebacken – Schweinetorte mit ganz viel Schokolade”

  1. Die ist ja – im wahrsten Sinne des Wortes – zuckersüß geworden, die Schweinchen sind so niedlich!
    Sehr schöne Idee, Funkelchen.
    LG Claudia

    • Die Idee ist ja leider nicht von mir 😉 Aber man kann die kleinen Schweinchen und die Torte so wunderbar einfach selber machen und sie sorgte bei mir für großes Interesse bei den Partygästen.

      Liebe Grüße

  2. Ach herje das ist ja echt zu niedlich 🙂 Hab ich noch nie gesehen aber die Idee ist toll. Werden wir sicher mal nachmachen!

    Liebe Grüße von Nine

Schreibe einen Kommentar zu Peggy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen