Funkelfaden Banner Frieden

Nachgenäht – Strandmatte aus alten Handtüchern

Nachgenäht - Strandmatte aus alten Handtüchern 1

Strandmatte selber nähen - Anleitung

Kennt ihr das auch? Man ist am Strand oder im Park auf der Wiese, liegt ja eigentlich ganz bequem auf dem Handtuch, für den perfekten Komfort fehlt aber irgendwie ein Kissen. Ein extra Kissen, will ich aber auch nicht immer mitschleppen, das benötigt ja viel zu viel Platz. Genau für dieses Problem habe ich endlich die Lösung gefunden.

So wird die Strandmatte genäht

Über den Blog von Stoffkontor bin ich auf den wunderschönen Blog von verydarkhorse gekommen und habe dort die Anleitung für den Sonnenbad Begleiter entdeckt. Diese Strandmatte mit integriertem Kopfkissen wird ganz einfach aus zwei alten Handtüchern genäht.

Ich habe meine Strandmatte ein wenig abgeändert, da ich ein sehr großes Saunatuch hatte und werde euch meine vorgehensweise noch einmal ausführlich beschreiben.

An mein großes Saunatuch habe ich einfach aus einem kleineren Handtuch ein Stück für das Kopfkissen ausgeschnitten und mit umgeschlagenen Seiten auf den Kopfbereich festgesteppt. Zum Füllen habe ich ein kleines Loch gelassen, dass dann später beim Annähen des Randes automatisch geschlossen wurde.

Dann habe ich an den Außenkanten aus eingeschlagenem Baumwollstoff ein Band rundherum genäht und so auch noch mal das Kissen optisch abgesetzt. Nun habe ich das Kissen in das Handtuch eingerollt und geschaut, wo die Griffe, Klettverschluss und Tasche angebracht werden müssen. Die Griffe sind Restteile vom Handtuch für das Kopfkissen. Da ich hier nur einen Teil des Handtuches benötigte, reichte der Rest für die Tragegriffe. Dazu werden zwei lange Streifen zu jeweils einem Schlauch zusammengenäht und gewendet und dann einfach an das Handtuch angenäht. Die Griffe befinden sich dabei beide auf der Rückseite des Handtuchs. Wenn ihr sie feststeckt, seht ihr wie das funktioniert. Der Klettverschluss befindet sich am untersten Ende der Innenseite. Hier habe ich die flauschige Seite aufgenäht, damit sie beim liegen nicht stört. Die andere Seite wird passend dazu auf die Rückseite gesteckt. Dann wird noch die Tasche, ein umgenähtes Stück Baumwollstoff aufgesteckt und alles zusammengenäht. Die Tasche wird noch in mehrere Fächer geteilt, so dass man unterschiedliche Dinge mitnehmen kann.

Jetzt liegt es sich deutlich besser im Park 🙂

Strandmatte mit Kissen nähen recycling

Weitere schöne Kreativideen findet ihr wie jeden Dienstag bei Creadienstag.


5 Antworten zu “Nachgenäht – Strandmatte aus alten Handtüchern”

  1. Hallo Julia,

    das ist ja auch mal ne nette Idee und ich glaube fast, dass ich das auch hinbekommen könnte. Ich stelle mir das mit dem Kissenteil ziemlich bequem vor. Sehr praktisch!!!

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Lustige Idee! Wirkt bestimmt auch toll aus bunten, ausrangierten Handtüchern mit Kindermotiven – für die kleinen Schwimmbadbesucher!

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Contadina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen