Funkelfaden Banner Frieden

Nähanleitung – Einfaches Portemonnaie nähen

Nähanleitung - Einfaches Portemonnaie nähen 1
Schnittmuster Portemonnaie

Vor ein paar Wochen habe ich in meinem Nähworkshop Portemonnaies genäht und dafür direkt davor noch ein einfaches Schnittmuster erstellt. Da die kostenfreien Schnittmuster und Nähanleitungen hier auf dem Blog besonders gerne gelesen werden, möchte ich euch dieses einfache Schnittmuster für ein Portemonnaie natürlich nicht vorenthalten. Das Schnittmuster ist  gut geeignet für Anfänger und lässt sich sehr schnell nähen, sodass man ein schnelles Erfolgserlebnisse hat. Praktischerweise kann man das Portemonnaie auch aus Stoffresten nähen.

Gratis Anleitung Portemonnaie nähen


Werbung

Werkzeug:

Material:

Zuschnitt:

  • 5x 21cm x 11cm (Drei Kartenfächer sowie Innenseite und Außenseite)
  • 1x 21cm x 18cm ( Geldfach)
  • 2x Lasche ca. 5cm x 7cm, vorne abgerundet

Materialhinweis: Die Vlieseline dient zum Verstärken der Stoffe. Bei diesem Portemonnaie ist es nicht unbedingt notwendig, alle Teile zu verstärken. Wenn der Stoff nicht allzu dünn ist, würde ich auf das Verstärken verzichten. Lediglich die Außenseite und eventuell die Innenseite könnte durch das Aufbügeln von Vlieseline verstärkt werden. Die Stoffe sollten generell nicht zu dick sein, da man sehr viele Schichten zusammennäht und es ansonsten beim Wenden und späterem Absteppen zu Schwierigkeiten kommt.

Portemonnaie nähen Gratis Anleitung

Lasche nähen

Portemonnaie - Lasche nähen

Zuerst werden die beiden Laschenteile rechts auf rechts zusammengelegt und an der Rundung geschlossen. Danach wird die Nahtzugabe beschnitten und die Lasche gewendet. Nun wird die Lasche noch knappkantig am Rand abgesteppt. Danach kannst du die Lasche vorerst zur Seite legen.

Portemonnaie nähen

Jetzt nimmst du dir die drei Teile, die später die Kartenfächer sein sollen. Falte alle drei Fächer längs, sodass sie nun 5,5cm x 21cm groß sind. Bügel die Fächer kurz. Nun werde die Fächer alle oben abgesteppt. Zwei der Fächer werden zudem an der Unterseite mit einem Zick-Zack-Stich versäubert. Auch das große Stück von 18cm x 21cm wird längs gefaltet, gebügelt und oben abgesteppt.

Portemonnaie nähen Anleitung
Portemonnaie nähen - Gratis Anleitung

Das große Teil wird zuunterst gelegt. Darauf legt man nun etwa 1cm unterhalb der Oberkante eines der beiden unten versäuberten Fächer. Das Fach wird oberhalb des Zick-Zack-Stichs festgenäht. Dann wird das zweite versäuberte Fach im gleichen Abstand daruntergelegt und ebenfalls unten festgenäht. Zuletzt wird das dritte Fach an die Unterkante gelegt.

Freebook - Portemonnaie nähen

Nun wird die Mitte einmal von oben bis unten abgesteppt. Die Kartenfächer sind soweit fertig.

Nun nimmst du die Innenseite des Portemonnaies und legst dort das Kartenfach rauf. An die Seite wird die Lasche gesteckt und festgenäht. Auf die spätere Außenseite des Portemonnaies wird an der auf dem Bild zu erkennenden Stelle ein Druckknopf angebracht

Gratis Nähanleitung - Einfaches Portemonnaie nähen

Jetzt wird die Außenseite rechts auf rechts auf die Innenseite mit den Kartenfächern gelegt. Der Druckknopf ist dabei auf der gegenüberliegenden Seite der Lasche. Es wird einmal außenherum genäht, wobei am oberen Ende eine Wendeöffnung von etwa 3cm offen gelassen wird.

Die Nahtzugabe wird beschnitten und die Ecken gekürzt. Dann wird das Portemonnaie gewendet und gebügelt.

Gratis Anleitung - Portemonnaie nähen
Freebook Portemonnaie nähen

Die offenen Stoffenden an der Wendeöffnung werden dabei in die Öffnung hineingebügelt. Jetzt wird das gesamte Portemonnaie knappkantig abgesteppt, wodurch die Wendeöffnung geschlossen wird. Zuletzt wird nur noch in die Lasche das passende Gegenstück des Druckknopfs befestigt und schon ist das Portemonnaie fertig.

Gratis Nähanleitung Portemonnaie

Und hier sind noch einige Materialhinweise (Werbung)

Werbung – Coole Nähbücher für Taschen


8 Antworten zu “Nähanleitung – Einfaches Portemonnaie nähen”

  1. Liebste Julia, was für ein wunderschönes und vor allem praktisches Portemonnaie!!!! Besonders schön finde ich es auch, da es nicht so groß ist.werde ich demnächst nacharbeiten. Liebste Grüße dieSanne

    • Ja, ich finde das auch erstaunlich praktisch. Eigentlich habe ich das Portemonnaie nur als Beispiel für meinen Workshop genäht, jetzt nutze ich es aber immer selbst, weil die Größe mir gut gefällt 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Nein, leider gibt es kein Kleingeldfach. Ich habe das Portemonnaie für meinen Workshop mit den Flüchtlingen entworfen und es durfte nicht zu kompliziert sein. Die Jungs sollten es in zwei Stunden ohne Schwierigkeiten nähen können und das hat auch sehr gut funktioniert. Mit Kleingeldfach wäre es zu schwer gewesen.

      Liebe Grüße,

      Julia

  2. Hi Julia,

    ist das nicht ein Stück Stoff vom Sofa? :-))

    Auf jeden Fall ein tolles Nähprojekt. Aber mir fällt was auf…. Dein Portemonnaie hat leider kein Münzfach….

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Ja, das ist ein Stück vom Sofa 😀 Du bist wirklich super aufmerksam! Ja, es hat kein Münzfach, weil ich es für meinen Nähkurs mit den Flüchtlingen entworfen haben und es sollte so einfach sein, dass die Jungs es problemlos in den zwei Stunden schaffen. Münzfach war dann etwas zu kompliziert.

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Ach super Idee! Mein aktuelles Portemonnaie gibt so langsam den Geist auf und ich möchte gerne ein kompakteres haben… Da kommt deine Anleitung doch zum richtigen Zeitpunkt um die Ecke 🙂

    Liebe Grüße
    Eda

    • Wunderbar, das freut mich! Das Portemonnaie ist auch so schnell genäht, dass es sich perfekt als Ersatzportemonnaie eignet, bis man das perfekte gefunden hat.

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen