Kommentare

Nähen – Kostüm Biene für den Karneval — 2 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    nein, ich komme aus keiner Karnevalregion. Fasching (wie man hier das närrische Treiben nennt) findet hier in der Gegend höchstens in Vereinen statt (Also kein Karnevalsverein – ich meine die Faschingsfeiern vom Sportverein oder dergleichen). Karnevalsumzüge gibts hier gar nicht.

    Ich persönlich hab es gar nicht so mit dem Fasching und verkleide mich auch nicht. Vielleicht machen jetzt einige Leser „ooohhh“ und rollen die Augen, aber ich mag das Auf-Kommando-lustig-sein überhaupt nicht. Gut, ich gucke mir schon mal eine Fernsehsitzung an, aber ich muß es nicht haben und könnte auf die Faschingszeit komplett verzichten, ohne, dass mir etwas auch nur im Geringsten fehlen würde.

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

  2. Bei uns in Sachsen ist der Karneval fast gar nicht vorhanden. Ich hab mir aber vorgenommen mal auf einen richtigen Umzug zu gehen. Kann mir gar nicht vorstellen wie soetwas abläuft. Mein Highlight sind aber die Krapfen oder Berliner (je nach Region). Die dürfen zu dieser Zeit nicht fehlen.
    Für die Kinder in der Schule oder in der Kita gibt es meistens am Dienstag Fasching. Da finde ich dieses Bienenkostüm richtig toll. Ich glaube, ich werde das nächstes Jahr für meine Kleine nähen. Danke für diesen tollen Tipp. An

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.