Funkelfaden Banner Frieden

Neue Pinterest Funktion – Ausprobiert?

Ausprobiert FUnktion PinterestIch bin ja ein großer Pinterest-Fan. Ich könnte stundenlang auf Pinterest mich durch Pinnwände und Pins klicken und nach Inspirationen suchen. Seit kurzem gibt es ein neues Tool. Neben dem „Merken-Button“ findet ihr bei der Großansicht der Pins jetzt auch einen „Ausprobiert-Button“. Ich gebe zu, ich habe auch schon die ein oder andere Pinterest-Idee ausprobiert und bin daran gescheitert, allerdings neben vielen großartigen Projekten, auf deren Idee ich ansonsten niemals gekommen wäre. Pinterest - DIY - Anleitungen
Wenn man auf „Ausprobiert“ klickt, öffnet sich ein Fenster und man kann sein Feedback zum Projekt hinterlassen, außerdem auch noch eigene Fotos. Eine super Möglichkeit, sich weitere Inspirationen zu holen und auf mögliche Tücken beim Projekt aufmerksam zu werden. Ich bin gespannt, wie dieses neue Tool von den Pinterest-Nutzern angenommen wird. 
 

Pinterest Nähanleitungen ausprobiertDas neue Tool stellen euch heute auch noch 19 anderen Bloggerinnen mit großartigen Pinterest-Profilen vor. Alleine bei der Vorbereitung auf diesen Artikel habe ich viele Stunden damit verbracht, mir ihre Sammlungen anzuschauen. So viel kreatives Potential!

logos


















Jetzt habe ich noch eine kleine Bitte an euch: Wenn ihr das ein oder andere Projekt von Funkelfaden schon ausprobiert habt und bei Pinterest seid, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr einfach mal auf Ausprobiert klickt. Und wenn ihr auch noch Bilder von euren Projekten habt, wäre das natürlich absolut großartig! Mehrere Interpretationen von ein und dem selben DIY sind doch immer besonders interessant anzusehen. Allerdings befürchte ich, dass ich dann noch mehr Zeit auf Pinterest verbringe, als ich es jetzt schon mache…


3 Antworten zu “Neue Pinterest Funktion – Ausprobiert?”

  1. Hallo Julia!

    Ich selber bin nicht bei Pinterest registriert, da ich eine Registrierung wo es geht vermeiden will, wenn ich online bin. Man muß überall seine Daten geben.

    Pinterest empfinde ich von daher eher als nervig, weil kaum hat man ein paar Zentimeter runter gescrollt, verdeckt ein Anmeldebildschirm die ganze Seite und man kann nichts mehr lesen. Ich finde das nicht sehr bedienerfreundlich, denn andere Portale wie facebook und dergleichen haben zumindest die Lesefunktion für nichtangemeldete User. Bei Pinterest wird dies aktiv verhindert. Da ich mich aber nicht zum Anmelden zwingen lasse (von keiner Webseite!) ist Pinterest auch so keine Option für mich.

    LG KleinerVampir

    • Hallo meine Liebe,

      ja ich weiß, aber vielen Dank für deinen Kommentar dazu! Eine Anmeldung sollte natürlich nicht verpflichtend sein und ich kenne viele, die genau deshalb bestimmte Seiten wie z.B. facebook nicht nutzen. Für mich ist Pinterest immer eine großartige Inspirationsquelle, aber ich bin auch schon sehr lange angemeldet.

      Alles Liebe,

      Julia

      • Hallo Julia,

        eben – mit facebook hab ich’s auch nicht so 😉

        Bei Pinterest finde ich es auch blöd, dass unangemeldete (sagen wir mal) „Leser“ die Pins nicht mehr öffnen können. Früher, als Dein Blumenwichteln in der ersten Runde war, ging das noch problemlos, auch der penetrante Anmeldebildschirm war da noch nicht da, der die Seite heute verdeckt.

        Gerade diesen Zwang, dass man sich anmelden muß, um mehr sehen / lesen zu können, stört mich – wir bezahlen diesen „Luxus“ nämlich teuer mit unserer Daten und ich würde schon gerne wissen, was damit geschieht. Im Internet geht man viel zu leichtfertig damit um, von daher vermeide ich Anmeldungen, wo es geht. Ich wüßte auch nicht, warum eine Anmeldung überhaupt notwendig sein soll, wenn man nur lesen aber nichts posten möchte. Das ist meiner Meinung nach alles Bauernfängerei.

        Von daher hoffe ich, Deine Postings gibts auch in Zukunft völlig oldschool aufm Blog 🙂

        Lieber Gruß
        KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen