Funkelfaden Banner Frieden

Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil II

Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil II 1

In einem ersten Teil habe ich euch ja bereits meine älteren Nutzpflanzen auf meinem Balkon gezeigt. In den letzten Tagen hat es so viel geregnet, dass ich meinen Balkon nicht betreten konnte, so dass ich die Serie erst jetzt weiterführen werde. Heute möchte ich euch ein paar weitere essbare Pflanzen von meinem Balkon vorstellen.

Petersilie

Petersilie ist für mich eine Standardpflanze, die ich in jedem Jahr auf meinem Balkon habe. Meist kaufe ich zu Beginn des Frühlings einen Topf, sähe aber gleichzeitig auch Petersilie frisch aus Samen.

Kräuter auf dem Balkon - Petersilie

Kraut der Unsterblichkeit – Jiaogulan

Diese Pflanze habe ich bei der Wanderung von Eichwalde nach Zeuthen zum Ende der Wanderung in einer kleinen Gärtnerei erworben. Die Pflanze war ziemlich klein, ist aber offensichtlich extrem pflegeleicht, denn inzwischen hat sie unglaublich ausgeschlagen und bewuchert meinen halben Balkon. Sie bildet ranken und ist in China als Tee- und Heilpflanze bekannt. Man kann die würzigen Blätter also als Tee aufgießen oder auch in den Salat schneiden.

Kraut der Unsterblichkeit - Jiaogulan

Limonadenpflanze

Die Limonadenpflanze stammt ebenfalls von der Wanderung von Eichwalde nach Zeuthen. Sie hat mich durch ihren angenehmen Duft zum Kauf überredet. Außerdem erinnerte mich der Begriff „Limonadenpflanze“ an Pippi Langstrumpfs Limonandenbaum, also musste ich sie haben. Die Blätter schmecken leicht nach Anis und man mischt sie mit Zitrone, Zucker und Mineralwasser zu einer leckeren Limonade. Auch die Limonadenpflanze hat sich gut enwickelt, auch wenn sie lange nicht so extrem wuchert, wie das Kraut der Unsterblichkeit.

Limonandenpflanze auf dem BalkonCurrypflanze

Die Currypflanze habe ich in meiner Lieblingsgärtnerei direkt am Kreuzberg gekauft. Sie wächst und gedeiht schon seit vielen Wochen gut auf meinem Balkon und schmeckt lecker in Kräuterquarks, zu Ofenkartoffeln und in vielen anderen Gerichten. Vom Geschmack her ist die Currypflanze sehr würzig, erinnert mich tatsächlich ein wenig an das Gewürz Curry (mit dem es aber nichts zu tun hat).

Currypflanze auf dem Balkon

Basilikum

Basilikum gehört wie Petersilie zu den Standardpflanzen auf meinem Balkon. Da wir recht viel Basilikum verwenden, gibt es auch mehrere Pflanzen. Lecker ist Basilikum zum Beispiel im selbstgemachtem Pesto.

Basilikum auf dem Balkon

Das war übrigens wieder nur ein Teil meiner Nutzpflanzen auf dem Balkon, ein paar weitere werde ich euch demnächst vorstellen.


5 Antworten zu “Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil II”

  1. Ich liebe Petersilie. Wenn wir Familiengeburtstag haben, steht immer ein Strauß Petersilie für mich zum naschen auf dem Tisch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen