Funkelfaden Banner Frieden

Selbstgemachte Einhornschokolade

Selbstgemachte Einhornschokolade 1

Bruchschokolade selber machen

Ich liebe Schokolade in ihren unterschiedlichsten Variationen, egal ob hell oder dunkel, mit Nüssen, Früchten oder Keksen. An Schokolade kann ich einfach nicht vorbeigehen. Da ich sie selbst so gerne nasche, verschenke ich auch immer mal wieder Schokolade, unter anderem auch diese kunterbunte Bruchschokolade, die passend zum aktuellen Einhorntrend als mit bunten Streuseln als Einhornschokolade verschenkt wurde. Wobei ich nur einen Teil verschenkt habe. Den anderen hatte ich schneller aufgegessen, als ich die Schokolade einpacken konnte…

Bruchschokolade ist aber zum Glück super schnell selbstgemacht, sodass man bei Bedarf einfach neue herstellen kann. Egal ob zu Ostern, Weihnachten oder auch Geburtstag, ist solch selbstgemachte Schokolade doch immer ein nettes Geschenk. Vielleicht fehlt dem ein oder anderen ja auch noch eine Geschenkidee für Muttertag, der ja auch mit großen Schritten heranrückt.

So wird die Einhornschokolade auf jeden Fall gemacht: 

Zutaten: 

  • Blockschokolade dunkel
  • weiße Schokolade
  • Nüssen & Trockenfrüchte
  • Zuckerstreusel 
  • Backpapier

Bruchschokolade selber machenDie dunkle und die helle Schokolade werden beide separat im Wasserbad geschmolzen. Auf einem Blech wird Backpapier ausgelegt. Zuerst wird die dunkle Schokolade auf das Backpapier gegossen und mit einem Löffel ein wenig verteilt. Nun kommt direkt die weiße Schokolade in dünnen Linien auf die dunkle Schokolade. Nach belieben werden dann noch Nüsse und Trockenfrüchte oder aber auch Gewürze auf der flüssigen Schokolade verteilt, hier kann man ganz nach Geschmack kreativ werden. Zum Schluss noch ein paar bunte Zuckerstreusel und die kunterbunte Einhorn-Schokolade ist fertig. Jetzt muss sie nur noch über Nacht abkühlen und wieder hart werden und am nächsten Tag kann man sie in beliebig große Stücke brechen und verschenken oder selbst verzehren.
Geschenkideen - Bruchschokolade selber machen


3 Antworten zu “Selbstgemachte Einhornschokolade”

  1. Das ist ja vielleicht eine tolle Idee! Werde ich mir auf jeden Fall gedanklich abspeichern – diese Schokolade MUSS ich auf jeden Fall mal nachmachen (mit Sternenstaub, versteht sich *grins*) 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Jaaaa! Unbedingt! Meine Mutter hat mir auch gerade bestätigt, dass sie die selbstgemachte Schokolade auch sehr lecker fand 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen