Kommentare

Stoff kaufen in London – Wentworth Street / Gravel Lane — 3 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    meinst Du mit „Waxprints“ denn Wachstuch? So nennt man hier bei uns die abwaschbaren Tischdecken für den Garten. Kann man damit überhaupt nähen (ich frag mich grad, was – außer Tischdecken und vielleicht Taschen. Okay Regenjacken :-))

    Die Applikationen finde ich sehr zauberhaft, bin schon gespannt, ob Du da was mitgebracht hast und für zukünftige Projekte verwendest 🙂

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    • Nein, die Wachsdrucktechnik ist damit gemeint. Aber ich habe mir tatsächlich ein Wachstuch als Tischdecke für den Garten dort gekauft 😀

      liebe Grüße,

      Julia

  2. Hallo Julia,

    ich glaube, für den Zwischenstopp kann ich für den Urlaub mit meiner Freundin ruhig einen ganzen Tag einplanen 😀

    Wir wohnen in Hannover und sie beklagt sich regelmäßig darüber, dass die Auswahl an Stoffen hier sehr klein und bisweilen langweilig ist. Da werden wir bestimmt ordentlich Geld lassen. Auch, wenn die Preise ja anscheinend generell sehr gering sind.

    Vielen Dank für diesen Beitrag, die Informationen sind echt hilfreich für einen Laien wie mich!
    Feix von der AdPoint GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.