Funkelfaden Banner Frieden

Und es ist November

Und es ist November 1

Der Hund in seiner KuscheldeckeDraußen vor dem Fenster herrscht trübes Novemberwetter, bei dem man sprichwörtlichen „keinen Hund vor die Tür jagt“. Auch unsere Hundedame bleibt bei diesem regnerischen Wetter am liebsten im Körbchen und träumt von schöneren Tagen. Ich habe hingegen damit angefangen, Schränke zu rücken, Kisten zu sortieren  und auszumisten. Gerade in den ersten Novembertagen, wenn man beginnt wieder mehr Zeit in der Wohnung zu verbringen, ist für mich immer der Zeitpunkt für kleinere Renovierungsarbeiten und Umgestaltung gekommen.

Und da Weihnachten auch nicht mehr fern ist, darf man sich ja auch endlich wieder der Weihnachtsbastelei widmen. Geschenkideen habe ich schon viele und gestern wurden sogar schon die ersten Weihnachtsgeschenke verpackt. Das kommt euch vielleicht etwas früh vor, aber kurz vor Weihnachten gerate ich meistens doch ein wenig in Stress, so dass ich froh bin, wenn die bereits vorhandenen Geschenke dann zumindest schon verpackt sind.

Die letzte Rose im Herbst

Da die Nächte inzwischen unangenehm kalt sind, habe ich heute auch die letzten Zimmerpflanzen vom Balkon geholt. In den letzten Wochen habe ich den Balkon nicht mehr wirklich gepflegt, geschweige denn gegossen. Umso erstaunter war ich, als ich eine richtig schöne rote Rose entdeckte, die mitten aus vertrockneten Töpfen herauswuchs. Den Rosentopf hatte ich bereits im Frühling aufgegeben, da er mehr vertrocknet als lebendig war. Das schöne Spätherbstwetter hat ihm aber offensichtlich noch mal zu neuem Leben verholfen.

An diesem Wochenende habe ich in der Hauptsache geklebt, gemalt, genäht und mich über das Wetter geärgert. Notgedrungen kamen die Wintersachen vom Dachboden runter und die Sommersachen wurden wegsortiert. In der nächsten Wochen steht dann auch noch eine kleine Feier an, so dass ich gerade am Rezepte zusammensuchen bin. Falls ihr irgendwelche Tipps für schnelle, leckere und vegetarische Snacks habt, bin ich dankbar für jeden Hinweis.

Wie sieht der Novemberanfang bei euch aus?


3 Antworten zu “Und es ist November”

  1. Tipp für Deine Party:

    vegetarische Blätterteig-Käse-Teilchen

    (Geht schnell und ist sehr simpel, ohne viel Aufwand – schmeckt aber sehr lecker!)

    Zutaten:

    fertigen Blätterteig aus der Kühltheke
    250 g Käse gerieben (würziger Käse, z.B. Emmentaler vermischt mit Parmesan)
    200 g Schmand oder Creme Fraiche
    etwas Schnittlauch oder Küchenkräuter, gern auch getrocknet
    Salz und Pfeffer

    Zubereitung:

    den fertigen Blätterteig entrollen und in ca. 4×8 cm große Rechtecke schneiden (können auch größer sein, je nachdem, wie groß man seine Häppchen haben möchte).
    Schmand und Reibekäse gut verrühren und mit Salz und Peffer würzen. Schnittlauch / Kräuter hinzu geben.
    Auf jedes der Blätterteigrechtecke in die eine Hälfte einen Teelöffel der Käsemasse setzen und die freie Hälfte darüber klappen. Evtl. etwas andrücken am Rand.

    Im Backofen bei 170°C (Heißluft) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

    Guten Appetit!

    (Variation: man kann in die Masse auch Schinken geben, wenn man möchte)

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen